Download

Infoflyer

Zum kostenlosen Anrufen der Kreisverwaltung hier klicken. Öffnet neue Seite.

HIV/AIDS/STD-Beratung

Der Fachbereich Gesundheit der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich bietet kostenlose und anonyme AIDS/STD-Beratungen (STD = sexually transmited diseases/sexuell übertragbare Krankheiten) an, in denen über sexuell übertragbare Krankheiten informiert, aufgeklärt und beraten wird.

Das Angebot der AIDS/STD-Beratung umfasst:

  • persönliche Beratung durch Fachkräfte des Gesundheitsamtes
  • anonymer und kostenloser HIV-Antikörper-Test
  • Betreuung von Einzelpersonen und Angehörigen
  • Vermittlung von Hilfen
  • medizinische und psychosoziale Behandlungs- und Betreuungsangebote
  • kostenlose Abgabe von Informationsmaterial, Aufklärung in Schulen und anderen Institutionen

Eine Terminabsprache für einen Test oder ein Beratungsgespräch ist unter den angegeben Telefonnummern oder E-Mail-Adressen erforderlich. Nach Absprache sind auch Beratungstermine in der Außenstelle des Gesundheitsamts in Bernkastel-Kues möglich.

Ansprechpartner für die Blutentnahme ist Carmen Faber-Rohr, MTA, Tel.: 06571/14-2456, E-Mail: Carmen.Faber-Rohr@Bernkastel-Wittlich.de

Die Beratung im Gesundheitsamt in Wittlich, Kurfüstenstraße 67 erfolgt durch Doris Steines, Dipl.-Sozialarbeiterin (FH), Tel.: 06571/14-2464, E-Mail: Doris.Steines@Bernkastel-Wittlich.de .

Ansprechpartner für eine Beratung in der Außenstelle des Fachbereichs Gesundheit im Leistner-Haus, Saarallee 6 in Bernkastel-Kues ist Edwin Berg, Dipl.-Sozialarbeiter (FH), Tel: 06531/500-628, E-Mail: Edwin.Berg@Bernkastel-Wittlich.deEdwin.Berg@Bernkastel-Wittlich.de.

Auf Wunsch kann die Beratung zu sexuell übertragbaren Krankheiten auch durch Ärzte des Gesundheitsamtes erfolgen. Alle Anliegen und Auskünfte werden streng vertraulich behandelt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamts haben dafür Verständnis, wenn die Rat- und Hilfesuchenden anonym bleiben wollen und respektieren diese Entscheidung. Nachteile entstehen ihnen dadurch nicht. Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Bernkastel-Wittlich.