Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Vom 31. Oktober bis 19. Dezember 2014 zeigt die Traben-Trarbacher Künstlerin Anne M. Krauss ihre Werke im Foyer der Kreisverwaltung in Wittlich. Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, 30. Oktober um 18 Uhr durch Landrat Gregor Eibes, zur Eröffnung spricht Monika Wächter.

Unter dem Titel „Swinging Lines und andere Vernetzungen“ präsentiert Krauss ihre abstrakten Werke. Seit 1958 lebt die Künstlerin in Traben-Trarbach, wo sie auch ihre Galerie hat. Sie fand zu ihrer heutigen Ausdrucksform über den Impressionismus, das Informel (auch als Tachismus bekannt) zum abstrakten Expressionismus. Eine Kunstrichtung, die dem gegenständlichen entsagt. Formen und Farben bilden eigene Kompositionselemente.

Zu sehen ist die Ausstellung in der Kreisverwaltung montags bis donnerstags von 7 bis 18 Uhr und freitags von 7 bis 15 Uhr.