Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Hildegard Adams aus Wittlich erhielt die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz für ihr langjähriges Engagement für den Jazzclub Wittlich.

In einer Feierstunde im Kreishaus überreichte Landrat Gregor Eibes im Namen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer die  Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz an Hildegard Adams aus Wittlich.

Die Ehrung erfolgte auf Anregung der Stadt Wittlich. Hildegard Adams ist seit zwei Jahrzehnten ehrenamtlich für den Jazzclub Wittlich tätig. Die ehemalige Realschullehrerin sah ihr Betätigungsfeld anfangs eher im organisatorischen Bereich als Geschäftsführerin, bis sie im Jahr 2011 offiziell den Vorsitz übernahm. Adams war seit der Gründung im Jahr 1993 für die Planung der Konzerte zuständig, sie legte Inhalte fest und hielt den Kontakt zu den Künstlern. Durch ein hohes Maß an persönlichem Einsatz und Motivation hat sie in den letzten zwanzig Jahren erheblich zum Erfolg des Vereins beigetragen.

Auch politisch hat sich die Geehrte betätigt. Sie war von 1989 bis 1994 Mitglied des städtischen Kultur- und Fremdenverkehrsausschusses.

Zur Aushändigung der Ehrennadel gratulierten neben Landrat Gregor Eibes auch Wittlichs Bürgermeister Joachim Rodenkirch.