Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Vom 8. Mai bis 20. Juni zeigt der Künstler Georg Banjac aus Neumagen-Dhron Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen in der Kreisverwaltung in Wittlich. Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, den 8. Mai, 18 Uhr durch Maria Bernard, Leiterin des Geschäftsbereichs Kultur der Kreisverwaltung. Anschließend spricht Mechthild Kortemeier zur Ausstellung. Zur Eröffnung sind alle kunstinteressierten Bürgerinnen und Bürger herzlich in das Wittlicher Kreishaus eingeladen.

Georg (Djorje) Banjac wurde 1959 in Senta, Serbien geboren. Nach der Diplomarbeit an der Schule für Design folgte ein Studium an der Kunstakademie Novi Sad. Seinen Abschluss absolvierte er 1983 in der Klasse von Jovan Rakidzic. Er arbeitete als Gymnasiallehrer und Designer in Novi Sad und Subotica. Nach Deutschland flüchtete Banjac im Jahr 1998. Seit 2001 lebt er in Neumagen-Dhron, wo er als freischaffender Künstler tätig ist. Im Juli 2013 beendete er seine Ausbildung als Steinbildhauer. Banjac hatte bisher Ausstellungen in Jugoslawien, Ungarn, Frankreich und Deutschland. Zu sehen sind seine Werke im Foyer der Kreisverwaltung bis zum 20. Juni montags bis donnerstags von 7 bis 18 Uhr und freitags von 7 bis 15 Uhr.