Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Balance zwischen liebevoller und konsequenter Erziehung ist oft nicht leicht. Ein Kind braucht Wertschätzung und Liebe, um sich gesund zu entwickeln. Gleichzeitig ist es wichtig zu lernen, dass das eigene Verhalten Konsequenzen mit sich zieht. Wie können Eltern ihre Kinder auf diesem Weg begleiten und unterstützen? Um diese Fragen und die Voraussetzungen für eine gute kindliche Entwicklung geht es der Referentin Ester Thönnes, Sozialpädagogin der Lebensberatungsstelle Wittlich.

Das Zusatz-Informationsangebot des „Netzwerks Familienbildung“ der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, findet statt am Montag, 19. Oktober 2015, 20.00 Uhr in der Kindertagesstätte „Munzelsmännchen“ Rivenich, Moselstraße 16, 54518 Rivenich. Anmeldungen bitte per E-Mail an  kiga[at]rivenich.de oder telefonisch unter  06508/7576. Die Gebühr beträgt 5 Euro.

Weitere Angebote zur Familienbildung finden Interessierte in der Broschüre „Familie Aktiv“. Online ist die Broschüre über die Internetseiten der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich erhältlich: http://www.bernkastel-wittlich.de/fileadmin/data/presse/2015/Dateien/familie-aktiv-02-2015_web.pdf

Die Broschüre ist auch in den Kindertagesstätten sowie über die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, E-Mail: Stephan.Rother[at]Bernkastel-Wittlich.de, Telefon: 06571/142220 erhältlich.