Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Günter geht wieder einmal an seinem Steg am Biberweiher baden. Als er eine seltene Flußperlmuschel findet und sie öffnen möchte, hört er plötzlich eine Stimme: der Biber warnt ihn davor. Er erzählt von seinem Traum, in dem er selbst eine solche Muschel fand und öffnete und wie die Geschichte ein schlimmes Ende nahm.

Alexander Baginski zeigt mit liebevoll gestalteten Figuren die bekannte Geschichte nach dem Bilderbuch von Helme Heine. Kinder ab 5 Jahren können hautnah miterleben, dass man die wirklich großen Schätze nicht in Muscheln findet. Die Aufführung findet statt im Rahmen der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz am Mittwoch, den 5. November um 15.00 Uhr in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich. Karten sind im Vorverkauf für 4 Euro erhältlich.