Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Ende August endet die fünfjährige Amtszeit des Kreisfischereiberaters Harry Schneider und seines Stellvertreters Elmar Müllen. Daher sind zum 1. September 2015 erneut ein Kreisfischereiberater und dessen Stellvertreter für die Dauer von fünf Jahren zu berufen.

Vor der Berufung des Fischereiberaters soll sich die untere Fischereibehörde von den Fischereiorganisationen (Fischereiverbände, deren Mitgliedervereine sowie Fischereivereine, die keinem Fischereiverband angehören) geeignete Personen benennen lassen, die im Besitz eines gültigen Fischereischeines sind und sich bereit erklären, das Amt des Fischereiberaters zu übernehmen. Den Fischereiorganisationen können bis zum 15. Juli 2015 geeignete Personen benennen. Entsprechende Vorschläge sind an die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Untere Fischereibehörde, Kurfürstenstr. 16, 54516 Wittlich zu richten. Es wird darauf hingewiesen, dass die bisherigen Amtsinhaber bereit sind, eine erneute Berufung anzunehmen.

Weitere Informationen sind bei Renate Kemmer von der Unteren Fischereibehörde der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Tel.: 06571/14-2253, E-Mail: Renate.Kemmer@Bernkastel-Wittlich erhältlich.