Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

RIGG - das Rheinland-pfälzische Interventionsprojekt gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen - wurde im Oktober 2000 eingerichtet und engagiert sich seitdem bei der Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen. Die Gleichstellungsbeauftragten der Landkreise Bernkastel-Wittlich, Eifelkreis Bitburg-Prüm und Vulkaneifelkreis richten jährlich drei Sitzungen des Runden Tisches jeweils in Bitburg, Daun und Wittlich aus. Die nächste Sitzung des Runden Tisches Eifel findet am Dienstag, 8. November 2011 um 14.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Amtsgerichtes Wittlich statt. Eingeladen sind jeweils die örtlichen Vertreterinnen und Vertreter von Polizei, Staatsanwaltschaft, Gerichten, der Sozialdienste der Krankenhäuser, der Sozialverbände, des Frauenhauses und der Interventionsstelle sowie weitere Interessierte, die sich für das Thema Gewalt in engen sozialen Beziehungen engagieren. Nach der Jubiläumsveranstaltung im September dieses Jahres wird Gerhard Schröder, Diplom-Sozialarbeiter FH, Systemiker, Antigewalttrainer, aus Trier das „Anti-Gewalt-Training“ vorstellen. Er leitet zusammen mit Dr. Sascha Neumann das Winterseminar in Luxemburg mit dem Thema „Konfrontative Pädagogik“.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der Gleichstellungsbeauftragten, Gabriele Kretz, Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Tel. 06571/14-2255 sowie im Internet unter www.rigg-rlp.de.