Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Kreismusikverband und die Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich bieten gemeinsam ein Tages-Seminar für kleine Besetzungen in Musikvereinen an.

Es findet am Samstag, dem 29. Oktober 2016 von 10 bis 17 Uhr in der Eberhardsklause, Eberhardstr. 3 in Klausen statt und richtet sich an Dirigenten, Stimmführer und interessierte Musiker.

Bei dem Lehrgang werden verschiedene Lösungsansätze für Möglichkeiten des Musizierens bei Besetzungsengpässen vorgestellt und erarbeitet, wie es beispielsweise bei unausgewogen besetzten Musikvereinen der Fall sein kann. Aber auch für Auftritte, bei denen es schwierig ist in kompletter Besetzung zu musizieren (zum Beispiel St. Martin, Volkstrauertag, Ständchen).

Folgende Themen kommen dabei besonders zur Sprache:

3- bis 5-stimmige Musik vom Ensemble bis zum Orchester,

Musiknotationsprogramme am Beispiel von „MuseScore“,

Beispiele anhand praktischen Musizierens.

Die Dozenten des Seminars sind Stefan Barth und Jochen Hofer. Der Anmeldeschluss ist der 7. Oktober 2016. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Nähere Informationen und Anmeldung zu diesem Seminar gibt es bei der Musikschule des Landkreises, Tel.: 06571/142333, E-Mail: frank.wilhelmi@bernkastel-wittlich.de.