Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Zu einer Fortbildung für Pflegeeltern lädt der Pflegekinderdienst am Mittwoch, 17. August um 20 Uhr ins Mehrgenerationenhaus Wittlich ein. An diesem Abend mit Dipl. Psych. Martina Schmitz wird es um das Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit, Anstrengung und Entspannung sowie um die eigenen Kraftquellen gehen, die man nutzen kann, um der „Arbeit“ als Pflegeeltern nervlich, körperlich und emotional gut gewachsen zu sein. Im einzelnen geht es auch um folgende Themen: Rolle und Auftrag – Erwartungen und ihre Tücken – Enttäuschungen verkraften – genug Abstand behalten – die eigenen Kinder – Hilfe in Anspruch nehmen.

Eine Anmeldung ist  erforderlich beim Deutschen Kinderschutzbund, Tel.: 06571/2110.