Sie befinden sich hier:Startseite >Archivierte Pressemitteilung >

Kurse zur Verbesserung des Instrumentalspiels

Montag, 23. August 2010

Auf Grund der positiven Rückmeldungen und auf vielfachen Wunsch bieten Lehrkräfte des Kreismusikverbandes an der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich unter dem Titel „Wie geht’s besser?“ auch in diesem Jahr wieder Basis-Kurse zur Verbesserung des Instrumentalspiels an.

Insbesondere für Instrumentalisten, die zum Teil seit Jahren in einem Musikverein spielen, nie regelmäßigen Unterricht hatten, vieles bereits wieder vergessen haben, oder aber auch diverse Instrumentenwechsel hinter sich haben. Erfahrene Lehrer geben Tipps und Anregungen, die das Spiel auf der Grundlage der individuellen Fertigkeiten verbessern sollen. Anhand von Beispielen werden Spiel- und Übungsliteratur vorgestellt. Fragen zu Instrumenten, Mundstücken, Blättern, Dämpfern und Zubehör werden besprochen.

Die Kurse finden am Sonntag, dem 26. September 2010, von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr in der Realschule Wittlich statt. Bei großer Teilnehmerzahl finden zusätzliche Kurse von 13 Uhr bis 15 Uhr statt. Folgende Kurse werden angeboten:

  • Flöte - Ivan Koumanov
  • Klarinette/Saxophon - Ulrich Junk
  • Trompete/Flügelhorn - Thorsten Schaaf
  • Posaune - Jochen Hofer
  • Tenorhorn/Bariton/Tuba - Jürgen Lejeune

Anmeldungen sind bis Mittwoch, den 15. September 2010, möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro. Informationen und Anmeldeformulare sind bei der Geschäftsstelle der Musikschule des Land-kreises Bernkastel-Wittlich, Kurfürstenstr. 16, 54516 Wittlich, Tel.: 06571/14-2386 oder 14-2333, E-Mail: Frank.Wilhelmi@Bernkastel-Wittlich.de erhältlich. Die Unterlagen werden auch an alle Musikvereinigungen im Kreismusikverband Bernkastel-Wittlich versendet.