Sie befinden sich hier:Startseite >Archivierte Pressemitteilung >

Der Erfolg versprechenden Gründungsidee auf der Spur?

Montag, 23. August 2010

Am 18. September 2010 findet – im Rahmen der Initiative „Gründen auf dem Land“ – im Technologie- und Gründerzentrum Daun (TGZ Nerdlen) zwischen 9 und 18 Uhr eine ThemenWerkstatt „Ideenfindung“ statt. Gemeinsam mit einer Gründungsberaterin und einem Unternehmensberater erlernen die Teilnehmenden der ThemenWerkstatt Kreativitätstechniken zum Aufspüren neuer Geschäftsideen. Außerdem lernen sie Kriterien kennen und anzuwenden, anhand derer sie ihre eigenen Ideen überprüfen und bewerten können. Durch den Austausch in der Gruppe und die abschließenden Einzelgespräche mit den beiden Beratern erhalten Gründungsinteressierte hier direkte Rückmeldung zu ihrer Geschäftsidee und Anregungen, wie sie diese dem Markt und ihren besonderen Stärken und Fähigkeiten anpassen können. So bietet dieser 1-Tages-Workshop eine erste Entscheidungsbasis für die weitere Gestaltung ihrer Geschäftsidee und eine Hilfestellung auf dem Weg zum eigenen Unternehmen.

Die ThemenWerkstatt „Ideenfindung“ wird durch die Europäische Union, das Land Rheinland-Pfalz sowie die Landkreise Bernkastel-Wittlich, Cochem-Zell und Vulkaneifel gefördert. Der Eigenanteil beträgt 50 Euro pro Teilnehmenden (inklusive Tagungsgetränke). Da maximal zwölf Personen in die Ideenwerkstatt aufgenommen werden können, empfiehlt sich eine rasche Anmeldung. Anmeldeschluss ist der 10. September 2010.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.gruenden-auf-dem-land.de . Anmeldung bei den Partnern der Initiative „Gründen auf dem Land“:

  • Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel mbH, Mainzer Str. 25, 54550 Daun, Judith Laux, Tel.: 06592/933204, E-Mail: judith.laux@vulkaneifel.de
  • Kreisverwaltung Cochem-Zell, Fachbereich Kreisentwicklung, Klimaschutz, Brückenstr. 2, 56812 Cochem, Heiko Kreutz, Tel.: 02671/61888, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@cochem-zell.de
  • Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Wirtschaftsförderung, Kurfürstenstr. 16, 54516 Wittlich, Markus Lautwein, Tel.: 06571/14-2494, E-Mail: markus.lautwein@bernkastel-wittlich.de