Kontakt

Silvia Maas
Tel.: 06571/14-2372
Fax: 06571/14-42372
E-Mail
Sprechzeiten:
montags und mittwochs:
vormittags
dienstags und donnerstags:
ganztags

Zum kostenlosen Anrufen der Kreisverwaltung hier klicken. Öffnet neue Seite.

Denkmalschutz

Denkmalschutz und Denkmalpflege genießen in unserem Landkreis einen hohen Stellenwert. Es ist der Kreisverwaltung ein besonderes Anliegen, im Bereich des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege aufklärend zu wirken und allen Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises diesen notwendigen Anspruch zu erläutern beziehungsweise nahe zu bringen. Denn erst die Sensibilisierung der Bürgerinnen und Bürger für den Denkmalschutz und die Denkmalpflege kann dazu beitragen, unsere Umwelt – unseren engeren und weiteren Lebensraum – wieder persönlicher und für die jeweiligen Orte charakteristischer zu erhalten und zu gestalten.

Die Dörfer unseres Kreises besitzen ein über lange Zeit gewachsenes, unverwechselbares Erscheinungsbild, das es wert ist erhalten und gepflegt zu werden. Circa 3600 Gebäude sind im Landkreis als denkmalwert anzusehen. Prägend und bedeutend sind in erster Linie die alten Winzer-, Bauern- und Handwerkerhäuser aus unserer Region Mosel, Eifel, Hunsrück. Es muss zu einem Bewusstseinswandel kommen, der in vielen Gemeinden schon eingesetzt hat, damit das Kostbare unserer Häuser, ihre Ursprünglichkeit, Originalität und epochale Zugehörigkeit erhalten bleibt.

Mehr Verständnis für unsere Denkmäler ist notwendig. Tragen auch Sie dazu bei und wirken auch Sie daran mit, noch vorhandene Zeugen vergangener Zeiten zu bewahren. Sie leisten dabei nicht nur sich selbst, sondern der ganzen Gemeinschaft einen Dienst, da es doch diese unverwechselbaren „kleinen Dinge“ sind, die unser Haus, unseren Ort und unseren jeweiligen Landschaftsraum beleben und individuell erscheinen lassen. Helfen auch Sie dabei mit! Denken auch Sie an unsere Denkmäler!

Sie werden sich nun fragen, woran erkenne ich, ob ein Haus ein Denkmal ist? – Hierbei sollen Ihnen diese Informationen helfen, sie sollen Ihnen Hinweise und Anregungen geben und dabei ihr Augenmerk auf denkmalwürdige Gebäude richten.