weisser-ring

Kontakt

Verbundkrankenhaus Bernkastel-Wittlich
St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Straße 91
54516 Wittlich
Tel. 06571-15-0

Zum kostenlosen Anrufen der Kreisverwaltung hier klicken. Öffnet neue Seite.

Weißer Ring

Im Landkreis Bernkastel-Wittlich stehen Ihnen auf Wunsch geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Anfang an zur Seite, die Sie durch das Behörden- und Hilfenetz lotsen und Sie begleiten.

Selbstverständlich werden die personenbezogenen Daten vertraulich behandelt Für eine rechtliche Beratung vermitteln wir Ihnen gerne sogenannte Opferanwälte.

Bei tatbedingten Notlagen unterstützen wir Sie schnell und direkt ohne große Formalitäten auch materiell.

Zu den Hilfen des Weißen Ring zählen unter anderem

  • Menschlicher Beistand und persönliche Betreuung nach der Straftat, insbesondere bei der Frage; „Strafanzeige JA oder NEIN“
  • Begleitung zu Terminen bei Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht
  • Hilfestellung im Umgang mit weiteren Behörden
  • Vermittlung von Hilfen anderer Organisationen
  • Hilfeschecks für eine für das Opfer jeweils kostenlose frei wählbare anwaltliche bzw. psychotraumatologische Erstberatung sowie eine rechtsmedizinische  Untersuchung
  • Übernahme der Anwaltskosten, insb. zur Wahrung von Opferschutzrechten im Strafverfahren und zur Durchsetzung von Ansprüchen nach dem Opferentschädigungsgesetz
  • Erholungsmaßnahmen für Opfer und ihre Angehörige in bestimmten Fällen
  • Finanzielle Unterstützung zur Überbrückung tatbedingter Notlagen

Sie erreichen uns:
Opfer-Telefon: 116 006 (kostenfrei) oder
Außenstelle Bernkastel-Wittlich 0151/55164661

Per E-Mail:
über www.weisser-ring.de (verschlüsselt)
weisser-ring.bkswi@arcor.de (unverschlüsselt)