Zum kostenlosen Anrufen der Kreisverwaltung hier klicken. Öffnet neue Seite.

Gesundheitskonferenz des Landkreises: Seelische Gesundheit – ein Thema in der Schule

Programmflyer

Psychische Auffälligkeiten und Störungen im Kindes- und Jugendalter – Prävalenz, häufige Krankheitsbilder, Prävention
Herr PD Dr. med. Alexander Marcus, Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen, Trier

Soziodemographische Daten, Hilfebedarf und Möglichkeiten im Landkreis Bernkastel-Wittlich
Herr Peter Caspers, FB 12 Jugend und Familie, Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich

Verhaltensauffällige Kinder in der Grundschule – Erfahrungen und Möglichkeiten
Frau Frauke Lörsch, Schulleiterin der Grundschule Morbach

Psychisch auffällige Kinder und
Jugendliche in weiterführenden Schulen –
Verantwortung und Herausforderung für
Lehrpersonal und Schulsozialarbeit

Frau Nadine Werner, Schulsozialarbeiterin,
Freiherr vom Stein - Realschule plus
Bernkastel-Kues

Therapiebedürftige Kinder und
Jugendliche im Schulalter – Erfahrungen aus psychotherapeutischer Sicht und präventive Ansätze

Herr Hans-Peter Brettle, Kinder- und
Jugendlichenpsychotherapeut, Wittlich

Mind Matters – Mit psychischer
Gesundheit gute Schule machen – ein
Programm zur Förderung der psychischen
Gesundheit

Fr. Dr. Birgit Nieskens, Uni Lüneburg,
Fr. Gabi Paus, BARMER GEK

Pressebericht

Links zum Thema

www.achtung-kinderseele.org
Dies ist eine Stiftung, eine gemeinsame Initiative von Ärzten und Ärztinnen für Kinder- und Jugendpsychiatrie zur seelischen Gesundheit, die sich bundesweit für die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen einsetzt.

www.irrsinnig-menschlich.de
Der Verein „Irrsinnig menschlich“ beschäftigt sich mit der seelischen Gesundheit von Jugendlichen. Er bietet Möglichkeiten der Prävention, Information zu diesem Thema v.a. in Schule und Ausbildung.