Kontakt

Anne Licznerski
Tel.: 06571/14-2290
Fax: 06571/14-42290
E-Mail

Silvia Schiefer
Tel.: 06571/14-2478
Fax: 06571/14-42478
E-Mail

Michael Junk
Tel.: 06571/14-2279
Fax: 06571/14-42279
E-Mail

Claudia Becker
Tel.: 06571/14-2236
Fax: 06571/14-42236
E-Mail

Jochen Thiele
Tel.:
06571/14-2413
Fax: 06571/14-42413
E-Mail

Zum kostenlosen Anrufen der Kreisverwaltung hier klicken. Öffnet neue Seite.

Krankenhilfe

Dem Erkrankten sind diejenigen Leistungen zu gewähren, die zur Genesung, zur Besserung oder zur Linderung der Krankheitsfolgen erforderlich sind (z.B. ärztliche und zahnärztliche Behandlung, Krankenhauskosten, Arzneimittel, Transportkosten). Es gelten die gleichen Gesichtspunkte wie in der gesetzlichen Krankenversicherung.

Für die Krankenversorgung von Flüchtlingen/Asylbegehrenden gelten die besonderen Bestimmungen des Asylbewerberleistungsgesetzes, die den Leistungsanspruch grundsätzlich auf die Kostenübernahme für Maßnahmen der Akut- und Schmerzbehandlung beschränken.