Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Sachbearbeiter/in für den FB 20 – Sicherheit und Ordnung Team Ausländerbehörde

Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich als kundenorientiert, innovativ und wirtschaftlich handelndes Dienstleistungsunternehmen bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle an:

Sachbearbeiter/in für den FB 20 – Sicherheit und Ordnung
Team Ausländerbehörde
- unbefristet, 1,0 NAK, EG 9c TVöD/ A 10 LBes0 -

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Entscheidungen treffen über Aufenthaltstitel und Visaverfahren im allgemeinen Ausländerrecht.
  • Maßnahmen zur Beendigung des Aufenthalts im Rahmen des allgemeinen Ausländerrechts und des Asylrechts veranlassen.

Die Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst nach dem PsychKG wird vorausgesetzt. 

Ihr Profil:

  • Laufbahnprüfung für das dritte Einstiegsamt bzw. die 2. Prüfung
  • Sorgfalt: Gewissenhafte, vollständige und gründliche Arbeitsergebnisse unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften
  • Selbständigkeit: Entscheidungen ohne regelmäßige Rückversicherungen treffen
  • Entschluss- und Tatkraft: Entscheidungen objektiv, sicher und zeitnah treffen sowie konsequente Umsetzung
  • Rollendistanz und Kritikfähigkeit: Reaktionen auf negative Entscheidungen nicht persönlich nehmen
  • Gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift: u.a. zielgerichtete, verständliche Gesprächsführung in der Beratung
  • Kooperationsfähigkeit: Gemeinsame Vorgehensweisen im Team besprechen und einhalten, kollegiale Unterstützung
  • Interkulturelle Kompetenz: kulturelle Besonderheiten, z.B. in der Interaktion und Kommunikation, verstehen
  • Fahrerlaubnis Klasse B und grundsätzliche Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privatfahrzeuges gegen Kostenerstattung
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb festgelegter Arbeitszeiten (selten)

Wir bieten:

Ein interessantes Aufgabengebiet mit Ermessensspielräumen. Die Stelle eignet sich grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte. Im Einzelfall ist zu prüfen, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der Stellenanforderungen entsprochen werden kann.

Die Einarbeitung und Vertretung erfolgt durch erfahrene Teamkollegen/innen. Bewerbungen geeigneter schwer behinderter Frauen und Männer sind ausdrücklich erwünscht. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Da die Kreisverwaltung die Anzahl der Bediensteten ausländischer Herkunft steigern möchte, würden wir uns freuen, wenn sich auch Menschen mit Migrationshintergrund von unserem Stellenangebot angesprochen fühlen.

Aussagekräftige Bewerbungen und ggf. eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in diePersonalakte werden bis zum 28.05.2018 erbeten an: Kreisverwaltung Bernkastel‐Wittlich,Fachbereich 02 ‐ Personal/Organisation, Kurfürstenstraße 16, 54516 Wittlich, E‐Mail: Bewerbungen[at]Bernkastel‐Wittlich.de

Ansprechpartner für Rückfragen:
Herr Hans-Georg Simon, Leiter des Fachbereichs 02 - Personal/Organisation (Tel.: 06571-142257)