Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Zur Zeit liegen keine externen Stellenausschreibungen vor.

Lehrer/in für die stellvertretende Leitung des Medienzentrums des Landkreises Bernkastel-Wittlich

Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich als kundenorientiert, innovativ und wirtschaftlich handelndes Dienstleistungsunternehmen sucht zum Beginn des 2. Schulhalbjahres 2017/2018:

eine/n Lehrer/in für die stellvertretende Leitung des Medienzentrums des Landkreises Bernkastel-Wittlich
(zeitlicher Umfang voraussichtlich 8,8 Zeitstunden/Woche)

Das Medienzentrum Bernkastel-Wittlich ist eine öffentliche, nichtkommerzielle Einrichtung des Landkreises Bernkastel-Wittlich mit Sitz im Bildungs- und Kulturzentrum Haus Mehs, Schloßstraße 10 in Wittlich. Es ist Dienstleister für Schulen und Einrichtungen der Aus-, Fort- und Weiterbildung (z.B. für Volkshochschulen, Museen, Jugendpflege) im Landkreis Bernkastel-Wittlich. Aufgabe des Medienzentrums ist es, Dienstleister und Impulsgeber für Lehrkräfte und Schulen sowie andere Bildungs- und Erziehungseinrichtungen in dem sich ständig verändernden Feld der Medienbildung und Medienkompetenz, des Jugendmedienschutzes und der Unterrichtsentwicklung mit Medien zu sein. Das Pädagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz koordiniert die Tätigkeit der pädagogischen Kräfte der Medienzentren und unterstützt deren Arbeit.

Ihre zentralen Aufgaben

  • Information, Beratung und Fortbildung der Lehrkräfte im Landkreis zur optimalen Nutzung audiovisueller, multimedialer oder Online-Unterrichtsmittel

  • Beratung der Schulen und Lehrkräfte zum Einsatz neuer Technologien im Bildungsbereich

  • Unterstützung der Lehrkräfte bei der Unterrichtsentwicklung mit Medien

  • Unterstützung des Leiters des Medienzentrums bei der Bereithaltung eines aktuellen und umfangreichen Medienangebots sowie bei der Organisation des Medienvertriebes

  • pädagogische Beratung des zentralen Medienverleihs und der Medienarchivierung

  • Öffentlichkeitsarbeit durch Präsentation des Leistungsspektrums des Medienzentrums bei Schulen und Bildungseinrichtungen im Landkreis

  • Mitarbeit bei der Konzeption, dem Ausbau und der Anwendung neuer Medientechnologien in den Schulen des Landkreises

  • Mitarbeit im landesweiten Netzwerk für Medienpädagogik

Ihr Profil

  • aktive Tätigkeit im Schuldienst des Landes Rheinland-Pfalz

  • Erfahrung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik und in der Nutzung multimedialer und audiovisueller Unterrichts- und Lernumgebungen

  • Überblick über Kernbereiche der aktuellen Bildungspolitik in Rheinland-Pfalz und deren Bedeutung für die Weiterentwicklung von Schule und Unterricht

  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des rechtssicheren Einsatzes von Software im Unterricht

  • Erfahrung im Bereich der Fort- und Weiterbildung sowie der Beratung

  • Erfahrungen im Bereich der Jugendarbeit und der Öffentlichkeitsarbeit

  • Bereitschaft zu eigenständiger professioneller Weiterentwicklung und zur Kooperation mit Partnern im Bereich der Bildungs- und Erziehungsarbeit in der Region und im Land

  • Organisationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit

Die Tätigkeit wird im Rahmen von Stundenanrechnungen für die Wahrnehmung von Funktionen und Sonderaufgaben und für besondere unterrichtliche Belastungen gemäß § 8 der Lehrkräfte-Arbeitszeitverordnung (Lehr-ArbZVO) wahrgenommen. Die Unterrichtsentlastung erfolgt voraussichtlich mit 6 Lehrerwochenstunden. Die Entscheidung über die Höhe der Anrechnung im Einzelfall trifft die Schulbehörde unter Berücksichtigung der jeweiligen Unterrichtsverhältnisse. Daneben wird eine monatliche pauschale Aufwandsentschädigung gezahlt.

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwer behinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Ihre Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen ist auf dem Dienstweg bis zum 28.11.2017 zu richten an:

Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich
Fachbereich Personal/Organisation
Kurfürstenstr. 16
54516 Wittlich

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Schmitt, Fachbereichsleiter Bildung und Kultur (Tel. 06571/14-2291, E-Mail Stefan.Schmitt[at]Bernkastel-Wittlich.de) zur Verfügung.