Jahrgänge

Sie befinden sich hier:  StartseiteArchiv

Archiv

Konsequente Abfalltrennung hilft Müllgebühren sparen - Freitag, 31. März 2006

Seit Oktober 1992 werden Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Aluminium, Blech und Verbundstoffen im Landkreis Bernkastel-Wittlich im Auftrag der Duales System Deutschland (DSD) GmbH eingesammelt. Eine sorgfältige Nutzung der Gelben Säcke kann sich hinsichtlich der Verminderung der Abfallgebühren kostensenkend auswirken. Die Sammlung und Verwertung der Gelben Säcke wird nicht über die... [mehr]


Musikgarten für Kleinkinder in Wintrich - Donnerstag, 30. März 2006

Unter dem Motto "Musik lieben lernen" bietet die Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich einen Musikgarten für Kleinkinder in Wintrich an. Schon die Allerkleinsten können hier Spaß und Freude an Klang und Rhythmus finden. Ab dem Alter von 18 Monaten bekommen Kinder die Möglichkeit, mit einer ihrer Bezugspersonen spielerisch den ersten Kontakt zur Musik zu knüpfen und Freude am Musizieren... [mehr]


Musikschule und Sängerkreis gründen Chor für Kinder und Jugendliche - Mittwoch, 29. März 2006

Neben einer Vielzahl von Möglichkeiten in Orchestern, Ensembles und Bands zu musizieren, bietet die Musikschule des Landkreises mit dem Sängerkreis Bernkastel-Wittlich ab Mai erstmals auch die Möglichkeit ein breit gefächertes Repertoire im Chor zu singen und zu erleben. Unter der Leitung von Gesangspädagogin Ingrid Wagner werden sowohl traditionelle Lieder als auch Songs aus den Bereichen... [mehr]


Landtagswahl 2006 - Sonntag, 26. März 2006

Rheinland-Pfalz hat gewählt. Die Ergebnisse der Wahl zum 15. Landtag Rheinland-Pfalz im Landkreis Bernkastel-Wittlich finden Sie unter http://www.bernkastel-wittlich.de/landtagswahl2006.html. [mehr]


Von März bis September keine Hecken im Außenbereich schneiden - Freitag, 24. März 2006

Foto: Junge Frau beim Heckenschneiden

Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich weist darauf hin, dass es nach den Bestimmungen des Landesnaturschutzgesetzes in der Zeit vom 1. März bis zum 30. September eines jeden Jahres verboten ist, im Außenbereich Hecken oder Gebüsche zu roden, abzuschneiden, zurückzu-schneiden oder abzubrennen. Hecken, Feldgehölze und Büsche sind Brut- und Schlafplatz für Singvögel, bieten Lebensraum für... [mehr]


Gitarrenkurs für Fortgeschrittene - Freitag, 24. März 2006

Die Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich bietet in Wittlich einen Aufbaukurs für Liedbegleitung an. Durchgeführt wird der Kurs von Bernd Bömer. Er unterrichtet klassische Gitarre und Ensemblespiel. Bei "Jugend musiziert" ist er regelmäßig als Juror vertreten und Verfasser von zahlreichen Noten- und CD-Rezensionen. Der Kurs wendet sich an alle, die schon einmal Gitarre gespielt haben... [mehr]


Bilderbücher entdecken - Fortbildungen rund ums Vorlesen - Donnerstag, 23. März 2006

Ganz im Zeichen des Vorlesens stand der 20. März in der Stadtbücherei Wittlich und der Kreisergänzungsbücherei Bernkastel-Wittlich. Unter dem Titel "Bilderbücher 2005 entdecken" fand am Nachmittag zunächst eine Fortbildung für Erzieherinnen statt, bei der Dipl.-Bibliothekarin Annette Münzel von der Stadtbücherei neu erworbene Bilderbücher vorstellte. Sie berichtete zuerst über die... [mehr]


Sammlung von Elektro- und Elektronikschrott im Landkreis Bernkastel-Wittlich - Donnerstag, 23. März 2006

Seit dem 24. März gilt die neue Elektroschrottverordnung. Sie verpflichtet die Hersteller, alte Elektrogeräte zurückzunehmen. Die unten angegebenen Elektroartikel von Haushalten können kostenlos an der Sammelstelle für Elektroschrott auf dem Gelände der Zentralmülldeponie Sehlem abgegeben werden. Elektroschrottartikel von Haushalten sind beispielsweise nachfolgend aufgeführte elektrische... [mehr]


Zauberhafter Nachmittag mit Tricks und Philosophie - Donnerstag, 23. März 2006

Eine zauberhafte Vorstellung bot der Zauberer Andino bei einer Veranstaltung der Stadtbücherei und Kreisergänzungsbücherei Bernkastel-Wittlich im Rahmen seiner Philozauber-Tournee. Der Koblenzer Illusionskünstler schaffte es, 65 Kinder und Erwachsene mit seinen verblüffenden Tricks eine Stunde lang in den Bann zu ziehen. Doch wie schon der Titel der Tournee verrät, kam auch die Philosophie nicht... [mehr]


Projekt "Perspektive 50plus" vermittelt Arbeitslose über 50 - Montag, 20. März 2006

Foto: Die beiden Arbeitslosen Dagmar Hommes und Bernd Hagen mit den Projektpaten Landrätin Beate Läsch-Weber und Walter Kunsmann.

Fast jeder vierte Arbeitslose in der Region Trier ist über 50 Jahre alt. "Diese Zahl ist nicht hinnehmbar", findet Landrätin Beate Läsch-Weber. "Diese Menschen sind leistungsfähig und leistungsbereit. Wir dürfen ihr Potential nicht verkümmern lassen. Nicht nur um der Menschen Willen, sondern auch für die Wirtschaft." Deshalb engagiert sie sich gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Wirtschaftskreises... [mehr]


Kreiswahlausschüsse tagen öffentlich - Montag, 20. März 2006

Am 26. März 2006 findet die Wahl zum 15. Landtag Rheinland-Pfalz  statt. Die Kreiswahlausschüsse stellen am 29. März 2006 in öffentlicher Sitzung fest, wie viele Stimmen in den Wahlkreisen 22 und 23 für die einzelnen Wahlkreisvorschläge sowie für die einzelnen Landes- und Bezirkslisten abgegeben worden sind und welche Bewerber/innen als Wahlkreisabgeordnete gewählt worden sind. Der... [mehr]


Jugendliche messen sich in Fußball, Basketball und Volleyball - Freitag, 17. März 2006

Am Samstag, dem 1. April, findet in guter Tradition das Mitternachtsturnier statt. Wie bereits in den vergangenen Jahren können sich Jugendliche in den Sportarten Fußball, Basketball und Volleyball messen. Beginn ist um 20 Uhr in der Sporthall der Berufsbildenden Schule, Max Planck Str., Wittlich. Teilnehmen können Mädchen und Jungen im Alter von 15 bis 20 Jahren. Erfahrungsgemäß wird die... [mehr]


Anträge für Beihilfen zur Umstrukturierung von Rebflächen - Freitag, 17. März 2006

Ab sofort können wieder Anträge auf Gewährung einer Beihilfe für die Umstrukturierung von Rebflächen nach der EU-Weinmarktordnung für Maßnahmen in Flurbereinigungsgebieten mit Pflanzung im Jahre 2006 gestellt werden. Die Anträge müssen bei der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich in Wittlich bis zum 15. April 2006 eingereicht werden. Später eingehende Anträge können für die Pflanzperiode 2006... [mehr]


Landrätin Beate Läsch-Weber bietet Sprechstunde an (Kopie 1) - Freitag, 17. März 2006

Am Donnerstag, dem 30. März 2006, bietet Landrätin Beate Läsch-Weber in ihrem Büro in der Kreisverwaltung in Wittlich (Zimmer-Nr. N 112) ab 17.00 Uhr wieder eine Bürgersprechstunde an. Die Landrätin wird Gelegenheit geben, in Einzelgesprächen persönliche Anliegen und Probleme direkt vorzutragen. Dieses Gesprächsangebot gilt selbstverständlich auch für Vereine, Verbände und andere Gruppen. Die... [mehr]


Auf der Suche nach einer passenden Gründungsidee? - Donnerstag, 16. März 2006

Am Anfang jeder unternehmerischen Selbstständigkeit steht das Finden einer Erfolg versprechenden Gründungsidee. Hört sich einfach an, ist es aber im Alltag für viele, die gerne in Zukunft ihre eigene Chefin oder ihr eigener Chef sein wollen, nicht. Hilfe beim Aufspüren und Passendmachen von Geschäftsideen gibt es jetzt durch die Initiative Gründen auf dem Land im Rahmen eines europäisch... [mehr]


Schüler auf Schatzsuche in der Bücherei - Mittwoch, 15. März 2006

Großen Anklang fand auch im letzten Jahr wieder die landesweite Leseförderaktion "Adventskalender", die von der Landesbüchereistelle Koblenz für Bibliotheken in ganz Rheinland-Pfalz angeboten wird. Auch die Stadtbücherei Wittlich und die Kreisergänzungsbücherei Bernkastel-Wittlich beteiligten sich an der Aktion. Insgesamt 116 dritte und vierte Klassen der Grundschulen aus dem  Landkreis... [mehr]


Lokales Bündnis für Familien im Landkreis gegründet - Mittwoch, 15. März 2006

Der Landkreis Bernkastel-Wittlich will ein Mehr an Kinder- und Familienfreundlichkeit schaffen und hat deshalb ein lokales Bündnis für Familien gegründet. "Wir wollen damit ein lokales Netzwerk schaffen, in dem Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlicher Handlungsfelder zusammenarbeiten, um die Lebensbedingungen von Familien zu verbessern", erläutert Landrätin Beate Läsch-Weber die Zielsetzung... [mehr]


Jäger wählen Kreisjagdmeister und Jägerschaftsvertreter beim Kreis - Montag, 13. März 2006

Am Freitag, dem 7. April, 18.30 Uhr, beginnt im Hotel "Burg Landshut" in Bernkastel-Kues die diesjährige Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Bernkastel-Wittlich im Landesjagdverband. In dieser Veranstaltung werden von allen Jagdscheininhabern beziehungsweise Jagdpächtern im Kreis, nicht nur von den Mitgliedern der Kreisgruppe, für eine Amtsdauer von fünf Jahren der Kreisjagdmeister und sein... [mehr]


Sammelfahrzeuge nehmen Problemmüll entgegen - Montag, 13. März 2006

Zur Entgiftung des Hausmülls müssen die in den Haushalten anfallenden Problemabfälle, wie alte Arznei- und Pflanzenschutzmittel, Lack- und Farbreste, Lösungs- und Reinigungsmittel, Spraydosen, Altbatterien, Altöl, Chemikalienreste, Giftstoffe, Laugen und Säuren getrennt eingesammelt und vom übrigen Hausmüll in speziellen Anlagen entsorgt werden. Zu dem Problemmüll zählt insbesondere... [mehr]


Berater prüft Internetseiten - Montag, 13. März 2006

Der Fachbereich Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich bietet in Zusammenarbeit mit dem KLICK Kompetenzzentrum Elektronischer Geschäftsverkehr Rheinland-Pfalz einen Beratertag unter dem Motto „Web-Check“ an. Den Unternehmen wird im Rahmen einer circa 45-minütigen Beratung eine kostenlose Überprüfung ihrer bestehenden Webseite angeboten, bei der unter anderem die Themen... [mehr]


Geflügelhalter sollen auf Ernstfall vorbereitet sein - Montag, 13. März 2006

Auch wenn in Rheinland-Pfalz bisher kein Fall der Vogelgrippe aufgetreten ist, bittet die Kreisverwaltung dennoch alle Geflügelhalter sich schon jetzt auf einen eventuellen Ernstfall vorzubereiten. Falls bei einem Wildvogel Geflügelpest nachgewiesen wird, müssen um den Fundort ein Sperrbezirk mit einem Mindestradius von drei Kilometer und ein Beobachtungsgebiet mit einem Mindestradius von zehn... [mehr]


Abfallgebühren - Auf den richtigen Betrag kommt es an - Freitag, 10. März 2006

Die Abfallgebühren sind ab diesem Jahr in zwei Raten zu zahlen, Fälligkeitstermine sind der 1. April und der 1. Oktober. Die Abfallgebührenbescheide und auch die beigefügten Überweisungsträger weisen die zu den beiden Terminen zu zahlenden Beträge ausdrücklich aus. Diese beiden Beträge sind oftmals unterschiedlich. Mit der April-Rate ist zum einen die halbe Jahresgrundgebühr für das Jahr 2006 zu... [mehr]


Ferien-Info-Dienst bietet Überblick über Ferienangebote - Donnerstag, 09. März 2006

Ferienmaßnahmen vor Ort, Freizeiten in ganz Europa, die Palette der Angebote für Kinder und Jugendliche des Landkreises Bernkastel-Wittlich ist vielfältig. Seit vielen Jahren bietet der Ferien-Info-Dienst (FID) Vereinen, Jugendverbänden, Kirchenverbänden und anderen Institutionen die Möglichkeit, sich als Ferienanbieter innerhalb unseres Landkreises publik zu machen. Die neuaufgelegte Broschüre... [mehr]


Fortbildung gibt Vorlesepaten Tipps und Anregungen - Donnerstag, 09. März 2006

Am Montag, dem 20. März um 19.00 Uhr veranstaltet die Kreisergänzungsbücherei Bernkastel-Wittlich einen Vortrag zum Thema „Leseförderung und Vorlesen“ für ehrenamtliche Vorlesepaten in der Stadtbücherei Wittlich. Referentin ist die studierte Übersetzerin Christine Kranz, die seit 16 Jahren freiberuflich für die Stiftung Lesen in Mainz tätig ist. Angesprochen werden die Bedeutung des Vorlesens und... [mehr]


Internationaler Frauentag bot Chancen der Neuorientierung - Mittwoch, 08. März 2006

„Lebens-Wege: In jedem Wandel liegt ein Neubeginn“ war das Motto des diesjährigen Internationalen Frauentages der Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Bernkastel-Wittlich. In Kooperation mit dem Caritasverband für die Region Eifel-Mosel-Hunsrück e.V., dem Diakonischen Werk des evangelischen Kirchenkreises Trier und der Lebensberatungsstelle des Bistums Trier in Wittlich wurden verschiedene... [mehr]


Internationaler Frauentag am 8. März - Montag, 06. März 2006

„Lebens-Wege: In jedem Wandel liegt ein Neubeginn“ ist das Motto des Internationalen Frauentages im Landkreis Bernkastel-Wittlich. Die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Bernkastel-Wittlich haben in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband, der Diakonie und der Lebensberatung kompetente Referentinnen zu diesem breit gefächerten Thema finden können. In der Akademie Kues in Bernkastel-Kues... [mehr]


Andino verzaubert Kinder mit Tricks und Philosophie - Montag, 06. März 2006

Am 15. März um 15.00 Uhr laden die Stadtbücherei Wittlich und die Kreisergänzungsbücherei Bernkastel-Wittlich zu einer ganz besonderen Zaubervorstellung ein. Der Koblenzer Zauberkünstler Andino präsentiert sein Programm „Philozauber für Kids“, mit dem er etwas Philosophie in sein Kinderprogramm bringen möchte. Hinter diesem theoretisch klingenden Titel verbirgt sich eine Zaubershow für Kinder... [mehr]


Vogelgrippe: Kein Grund zur Panik - Montag, 06. März 2006

Viele Menschen sind nach den ersten bestätigten Vogelgrippe-Fällen in Deutschland verunsichert. Doch gibt es derzeit keine Anzeichen, dass Vögel auch in unserer Region erkrankt sind. Dennoch sollen verendete Wildvögel grundsätzlich nicht ohne ausreichende Schutzvorkehrungen angefasst werden. Beim Auffinden toter Vögel wird folgende Handlungsempfehlung vom Veterinärdienst der Kreisverwaltung... [mehr]


Franz Bermes bringt "Holz in Form" - Freitag, 03. März 2006

Unter dem Motto "Holz in Form" zeigt Franz Bermes aus Minderlittgen  bis 21. April Schalen und gedrechselte Objekte aus Holz im Kreishaus in Wittlich. Zur Eröffnung konnte Maria Bernard, Leiterin des Geschäftsbereichs Kultur der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich zahlreiche Kunstinteressierte begrüßen. In ihrer Ansprache stellte sie den Künstler vor. Seit über dreißig Jahren... [mehr]


Orchesterkonzerte in Hontheim und Traben-Trarbach - Donnerstag, 02. März 2006

Das Streichorchester der Musikschule des Landkreises ist am Samstag, dem 11. März um 18 Uhr, zu Gast in der Pfarrkirche St. Margareta in Hontheim und am 12. März um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche in Trarbach. Zusammen mit dem Blockflötenorchester „Allegro“ unter der Leitung von Marianne Jostock werden überwiegend Werke aus der Barockzeit interpretiert. Neben der bekannten Rodrigo-Suite von... [mehr]