Jahrgänge

Sie befinden sich hier:  StartseiteArchiv

Archiv

Experten informieren zu Jugendschutz bei Veranstaltungen - Montag, 31. März 2008

Jugendschutz bei Veranstaltungen ist ein Dauerthema: Jugendliche und junge Erwachsene sollen die Möglichkeit haben zu feiern und Spaß zu haben. Dabei darf jedoch das Jugendschutzgesetz nicht außer Acht gelassen werden. Es soll Kinder und Jugendliche vor Gefahren für ihre Entwicklung schützen, beispielsweise vor dem Konsum von Alkohol.  Zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, dem 22.... [mehr]


Regelmäßige Seniorensicherheitsberatung auch im Mehrgenerationenhaus Wittlich - Montag, 31. März 2008

Mit zunehmender Lebenserfahrung wächst im Alter auch die Sorge, Opfer einer Gewalttat, eines Überfalls oder eines Einbruchs zu werden. Dies hat zur Folge, dass viele Senioren und Seniorinnen sich aus Unsicherheit aus dem gesellschaftlichen Leben zurückziehen. Um der zunehmenden Isolation entgegenzuwirken, ist es für die älteren Menschen wichtig, ein gutes Sicherheitsgefühl zu haben.Hier bieten... [mehr]


Umstrukturierungsmaßnahmen nach der EU-Weinmarktordnung - Montag, 31. März 2008

Das Antragsverfahren für Wiederanpflanzungen auf flurbereinigten Flächen mit Pflanzung im Jahr 2008 ist wieder eröffnet. Die Anträge müssen bei der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich in Wittlich gestellt werden. Das Antragsverfahren beginnt am Montag, dem 7. April 2008 und endet am Montag, dem 28. April 2008. Später eingehende Anträge können für das Pflanzjahr 2008 nicht mehr berücksichtigt... [mehr]


Landwirte erhalten neue Flächennachweise - Montag, 31. März 2008

Die Landwirte in Rheinland-Pfalz werden ab Ende März 2008 neue Flächennachweise zur Beantragung von Agrarfördermaßnahmen erhalten. Dies hat das rheinland-pfälzische Landwirtschaftsministerium mitgeteilt.Im Rahmen der Agrarförderung 2008 sollte die flächenbezogene Förderung in der Landwirtschaft und beim Weinbau auf ein neues Referenzsystem bei den Flächen umgestellt werden. Die Landwirte wurden... [mehr]


Workshop im Technologie Zentrum Trier: So geht die Arbeit im Büro mühelos von der Hand! - Mittwoch, 19. März 2008

Vielleicht haben Sie sich selbständig gemacht, um Ihren lange gehegten Traum zu verwirklichen von der Arbeit die Ihnen Spaß macht. Doch da lauern noch einige unerwartete Hürden auf Sie. Eine dieser Hürden ist die Arbeit im Büro. Niemand hat Ihnen vorher gesagt, wie viel Zeit die Arbeit im Büro Sie kosten wird und wie sie überhaupt funktioniert. Der Workshop zur Büroorganisation hilft dabei, diese... [mehr]


Blaue Papiertonne – Nein Danke! - Mittwoch, 19. März 2008

Die ALBA Nordbaden GmbH will im Landkreis Bernkastel-Wittlich blaue Tonnen für Papier an die Haushalte verteilen. Diese Papiertonnen haben nichts mit der Abfallentsorgung unseres Landkreises zu tun. Die konkurrierende Privatfirma will aufgrund der derzeit hohen Markterlöse für Altpapier im Landkreis Bernkastel-Wittlich tätig werden und damit die Erlöse für sich selbst abschöpfen. Dieses Geld... [mehr]


Handwerkskammer und Landrätin ehren drei Betriebe aus dem Landkreis für vorbildliche Ausbildung - Mittwoch, 19. März 2008

Freuen sich über die Ehrung: (von links) stellvertretender Kreishandwerksmeister Raimund Licht, Vizepräsident Wolfgang Raab, Petra und Peter Decker, Manfred Bures, Manfred Hornberg, Werner Matheus, Landrätin Beate Läsch-Weber und Peter Karst, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bernkastel-Wittlich.

Vorbildliche Ausbildungsleistungen bescheinigte der Vizepräsident der Handwerkskammer Trier Wolfgang Raab drei Handwerksbetrieben des Kreises Bernkastel-Wittlich. Gemeinsam mit Landrätin Beate Läsch-Weber, dem stellvertretenden Kreishandwerksmeister Raimund Licht und dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bernkastel-Wittlich Peter Karst, zeichnete er die Betriebe mit den Ehrenurkunden der... [mehr]


Sammlung von Kühlgeräten im Landkreis Bernkastel-Wittlich - Mittwoch, 19. März 2008

Durch die Elektroschrottverordnung werden die Hersteller von Elektroartikeln unter anderem verpflichtet, die Verwertung von Kühlgeräten zu finanzieren. Im Landkreis Bernkastel-Wittlich werden Kühlgeräte aus Haushalten und von Anwesen, die an die öffentliche Abfallentsorgung angeschlossen sind, im Rahmen der Elektroschrottsammlung eingesammelt. Die Abholtage sind die gleichen wie beim Sperrmüll an... [mehr]


Spendenübergabe zugunsten der Pfarrkirche Stephanus Zeltingen - Mittwoch, 19. März 2008

Nun ist es offiziell, der Erlös aus dem Lehrerkonzert der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich zugunsten der Pfarrkirche St. Stephanus Zeltingen hat die Summe von 2061,60 Euro ergeben. Der Leiter der Kreismusikschule, Frank Wilhelmi, (2. von links) überreichte den Spendenscheck an Pfarrer Georg Moritz (mitte) in Anwesenheit der Vorsitzendes des Pfarrgemeinderates, Marie Luise Herrmany... [mehr]


Saxophon-Quartett im Bundesfinale - Mittwoch, 19. März 2008

Mit einer tollen Ensembleleistung hat sich das Saxophon-Quartett der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Mainz einen 1. Preis mit 23 Punkten erspielt, der zur Teilnahme am Bundeswettbewerb berechtigt. Die jungen Musikerinnen und Musiker und ihr Lehrer Ulrich Junk können stolz auf diesen großen Erfolg sein, denn sie qualifizierten sich unter... [mehr]


Afrikanisches Trommeln auf der Djembe - Mittwoch, 19. März 2008

Die Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich bietet unter der Leitung von André Käpper einen Anfänger- und Fortgeschrittenen-Kurs „Afrikanisches Trommeln auf der Djembe“ an. Andre Käpper ist freischaffender Künstler und Musiker, Diplom Kunsttherapeut/Pädagoge und Dozent für afrikanische Percussion und Gitarre.Trommeln gehören zu den wohl ältesten Musikinstrumenten der Menschheit. Die... [mehr]


Geballte Frauenpower im Kloster Himmerod - Mittwoch, 19. März 2008

Viel Spaß hatten die Teilnehmerinnen des Weltfrauentags auch beim Emaille-Workshop in der Alten Mühle des Klosters Himmerod.

Mit rund 350 Teilnehmerinnen war das Interesse am Programm der Gleichstellungsbeauftragten und ihrer Kooperationspartner zum Weltfrauentag im Kloster Himmerod überwältigend. Zum ökumenischen Frauengottesdienst wurden 246 Frauen gezählt. In der Abteikirche hatte das Vorbereitungsteam zusammen mit der evangelischen Pfarrerin Britta Lehmkuhl und Abt Bruno Fromme einen sehr einfühlsamen Gottesdienst... [mehr]


Antragsverfahren für Agrarförderung - Mittwoch, 19. März 2008

Das Antragsverfahren für die Agrarförderungsmaßnahmen Betriebsprämien 2008, Prämie für Eiweißpflanzen und Energiepflanzen/Schalenfrüchte 2008, Ausgleichszulage in den benachteiligten Gebieten (AGZ) 2008, Weitergewährung der Zuwendungen bei den Agrarumweltprogrammen (FUL/PAULa) 2008 sowie der Steil- und Steilstlagenförderung 2008ist geöffnet. Alle Antragsteller, die im Vorjahr einen Antrag... [mehr]


Entsorgung von Grünschnitt - Mittwoch, 19. März 2008

Bei Gartenarbeit und Gehölzschnitt fallen Heckenschnitt, Äste, Rasenschnitt und andere vergleichbare pflanzliche Gartenabfälle an. Diese Abfälle können, soweit sie nicht kompostiert werden, den Grünschnittannahmestellen angeliefert werden. Zum Grünschnittabfall zählen Äste, Baumschnitt, Baumstämme, Gras, Heckenschnitt, Laub, Moos, Rinde, Wurzeln, sowie vergleichbare pflanzliche Gartenabfälle.... [mehr]


Girls´ Day 2008 bietet Schülerinnen Einblicke in die Arbeitswelt - Mittwoch, 19. März 2008

Am 24. April ist es wieder soweit: im Rahmen des diesjährigen Girls’ Day - Mädchenzukunftstag öffnen eine Vielzahl von Betrieben, Verwaltungen, Forschungseinrichtungen und Organisationen ihre Türen, um Schülerinnen von allgemein- und berufsbildenden Schulen Einblicke in die Arbeitswelt zu geben. Ziel des Girls´ Day ist, den Schülerinnen einen konkreten Einblick in die Arbeitswelt zu vermitteln,... [mehr]


Einführung einer elektronischen Versicherungsbestätigung - Mittwoch, 19. März 2008

Seit dem 1. März wird die papiergebundenen Versicherungsbestätigung (sogenannte Doppelkarte) durch eine elektronische Versicherungsbestätigungen ersetzt. Darauf weist der Fachbereich Verkehr und Zulassung der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich hin.Die Einführung der elektronischen Versicherungsbestätigung (eVB) entspricht einer Vorgabe der  Fahrzeug-Zulassungsverordnung, wonach ab dem 1.... [mehr]


Entsorgung von gebrauchten Batterien - Mittwoch, 19. März 2008

Batterien und Akkumulatoren sind Energieträger, die einmal verwendbar oder wiederaufladbar sind. Sie werden als Haushaltsbatterien oder als Starterbatterien in motorbetriebenen Fahrzeugen eingesetzt. Nach der Batterieverordnung sind Hersteller und Verkäufer von Batterien verpflichtet, gebrauchte Batterien, die im Sortiment geführt werden, kostenfrei zurückzunehmen und einer Verwertung zuzuführen.... [mehr]


Landesbehindertenbeauftragter besuchte den Landkreis - Montag, 10. März 2008

Landesbehindertenbeauftragter Ottmar Miles-Paul (Mitte hinten) beim Besuch der Einrichtung Maria Grünewald in Wittlich.

Ottmar Miles-Paul, seit Januar 2008 Landesbeauftragter für die Belange behinderter Menschen beim Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen Rheinland-Pfalz, hat auf Einladung des Vorsitzenden des Beirats für Menschen mit Behinderungen Hermann-Josef Hauth und von Landrätin Beate Läsch-Weber den Landkreis Bernkastel-Wittlich besucht. Es war die erste Station seiner Tournee für... [mehr]


Verlegung der Mülltonnenleerung wegen der Osterfeiertage - Montag, 10. März 2008

An den gesetzlichen Osterfeiertagen findet keine Leerung der Mülltonnen statt. In vielen Orten des Landkreises Bernkastel-Wittlich wird die regelmäßige Müllabfuhr in der Woche vor Ostern (Karwoche) und der Woche nach Ostern verlegt. Von der Verlegung sind nur die Leerungstermine der Mülltonnen betroffen. Bei der Sperrmüll- und Wertstoffsammlung findet keine Änderung statt. Der Fachbereich Abfall... [mehr]


Neuauflage der Broschüre “Ferien – Info – Dienst 2008“ - Montag, 10. März 2008

Ferienmaßnahmen vor Ort, Freizeiten in ganz Europa, die Palette der Angebote für Kinder und Jugendliche des Landkreises Bernkastel-Wittlich ist vielfältig. Seit vielen Jahren bietet der Ferien-Info-Dienst (FID) Vereinen, Jugendverbänden, Kirchenverbänden und anderen Institutionen die Möglichkeit, sich als Ferienanbieter innerhalb unseres Landkreises publik zu machen. Die neuaufgelegte Broschüre... [mehr]


Musikschullehrer geben Benefizkonzert - Montag, 10. März 2008

Lehrkräfte der Musikschule während des Konzerts auf der Bühne.

Mehr als 300 Zuhörerinnen und Zuhörer im vollbesetzten Rosenburgsaal im „Schorlemer Haus“ in Zeltingen-Rachtig waren begeistert von einem abwechslungsreichen und schwungvollen Konzert der Lehrkräfte der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich. Die 18 Musikerinnen und Musiker um ihren Leiter Frank Wilhelmi überzeugten in wechselnden Besetzungen mit Werken von der Klassik bis zur Moderne.... [mehr]


Land fördert erstmalige Schaffung und erstmaligen Erwerb von Wohnraum - Montag, 10. März 2008

Das Land Rheinland-Pfalz fördert auch im Jahre 2008 die erstmalige Schaffung beziehungsweise den erstmaligen Erwerb von Wohnraum. Die Förderung ist allerdings ausschließlich im Hausbankenverfahren mit zinsgünstigen Darlehen möglich, um  Haushalte mit geringem Einkommen ein eigenes Zuhause zu ermöglichen. Darauf weist der Fachbereich Soziale Sonderleistungen der Kreisverwaltung... [mehr]


Entsorgung von imprägnierten Pfählen - Montag, 10. März 2008

Im Weinbau fallen bei Rodungsarbeiten oder beim „Ausflicken“ imprägnierte Rebpfähle an. Rebpfähle zählen nicht zu Pflanzen und Pflanzenteilen, die verbrannt werden dürfen. Unbrauchbare Rebpfähle dürfen auch nicht auf Brachflächen verbleiben. Sie sind als gefährliche Abfälle eingestuft. Auf der Deponie Sehlem werden Anlieferungen ganzer Rebpfähle oder der abgeschnittenen Teerspitzen derzeit nicht... [mehr]


Gospel & Klassik bilden gelungene Einheit - Montag, 03. März 2008

Volles Haus in der Kultur- und Tagungsstätte Ehemalige Synagoge Wittlich beim gemeinsamen Auftritt des Gospelchors Wittlich und des Streichorchesters der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich.

Die Hospizinitiative Wittlich hatte für Samstag, den 23. Februar, zu einem Konzert in die Synagoge eingeladen. Das Konzert bestritten der Gospelchor Wittlich unter Leitung von Michael Geörger sowie das Streichorchester der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich unter Leitung von Alice Lenz-Hademer.Dabei wusste der junge Chor, der aus vielen jetzigen und ehemaligen Schülerinnen und... [mehr]


Schüler der Musikschule des Landkreises gewinnen 16 Ensemble- und 4 Solopreise bei Jugend musiziert - Montag, 03. März 2008

Auch in diesem Jahr nahmen 53 Schülerinnen und Schüler der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich wieder erfolgreich am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Trier teil, der für Bläserensembles, Gesang und Klavier solo ausgeschrieben war.„Sehr erfreulich ist insbesondere die vielfältige Arbeit und rege Teilnahme am Ensemblewettbewerb, der den einzelnen Schülerinnen und Schüler nicht... [mehr]


Kreissiegerinnen im Vorlesewettbewerb stehen fest - Montag, 03. März 2008

Die Siegerinnen Christina Lenz von der Regionalen Schule Thalfang (vorne links) und Michelle Schneider vom Gymnasium Traben-Trarbach (vorne rechts) mit den weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Vorlesewettbewerbs.

Auch in diesem Jahr wurden alle Schulsieger der sechsten Klassen aus dem Landkreis in die Stadtbücherei Wittlich eingeladen, um beim bundesweiten Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels den Kreissieger zu ermitteln. Veranstalter war wieder die Kreisergänzungsbücherei Bernkastel-Wittlich. Die Entscheidung fiel auf Christina Lenz von der Regionalen Schule Thalfang und Michelle Schneider vom... [mehr]


Bürger sind zur Auftaktveranstaltung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Vulkaneifel eingeladen - Montag, 03. März 2008

Mit der abermaligen Anerkennung als LEADER-Region für die weitere Förderperiode 2007 bis 2013 bieten sich dem LAG-Gebiet Vulkaneifel mit Unterstützung durch die Europäische Union und das Land Rheinland-Pfalz besondere Chancen zur Entwicklung unseres ländlichen Raumes. Der Lokalen Aktionsgruppe Vulkaneifel ist es über ihre erfolgreiche Bewerbung im Jahr 2007 gelungen, als eine von zwölf... [mehr]


Experten sammeln Problemabfälle ein - Montag, 03. März 2008

Zur Entgiftung des Hausmülls müssen die in den Haushalten anfallenden Problemabfälle, wie alte Arznei- und Pflanzenschutzmittel, Lack- und Farbreste, Lösungs- und Reinigungsmittel, Spraydosen, Altbatterien, Altöl, Chemikalienreste, Giftstoffe, Laugen und Säuren getrennt eingesammelt und vom übrigen Hausmüll in speziellen Anlagen entsorgt werden. Zum Problemmüll zählt insbesondere nicht:... [mehr]


Entsorgung von Altmedikamenten - Montag, 03. März 2008

Sie liegen in vielen Hausapotheken: angebrochene Medikamente, Tabletten, Tropfen, deren Verfallsdatum abgelaufen ist oder Arzneien, die nicht mehr eingenommen werden. Einer Schätzung zufolge sind 70 Prozent der in Haushalten befindlichen Medikamente verfallen oder haben für den Besitzer keinerlei Bedeutung mehr. Spätestens dann, wenn die Hausapotheke aufgeräumt wird, stellt sich die Frage nach... [mehr]


Ab April neuer Kurs „Musikgarten für Kleinkinder von 18 bis 36 Monaten“ - Montag, 03. März 2008

Unter dem Motto „Musik lieben lernen“ bietet die Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich einen zusätzlichen Musikgarten Phase I für Kleinkinder ab April, freitags morgens, in Wittlich an. Schon die Allerkleinsten können hier Spaß und Freude an Klang und Rhythmus finden. Kinder im Alter von 18 bis 36 Monaten bekommen die Möglichkeit, mit einer ihrer Bezugspersonen spielerisch den ersten... [mehr]