Sie befinden sich hier:  StartseiteAktuelle Pressemitteilung

Braune Prüfplaketten am Fahrzeug sind ungültig

Montag, 06. Februar 2017
 

Mit Ablauf des Jahres 2016 sind die auf den Kennzeichenschildern aufgeklebten braunen Prüfplaketten für die Hauptuntersuchung von Fahrzeugen ungültig geworden. Der Fachbereich Verkehr und Zulassung der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich bittet alle Fahrzeughalter ihre Fahrzeuge zu überprüfen, ob die aufgeklebten Plaketten noch gültig sind.

Hierbei sollte insbesondere auf selten oder nur in den Sommermonaten genutzte Fahrzeuge wie zum Beispiel Krafträder, Wohnmobile, landwirtschaftliche Zugmaschinen oder zulassungspflichtige Anhänger  geachtet werden.

Sollten sich an einem Fahrzeug ungültige Plaketten befinden, wird empfohlen, umgehend einen Vorführtermin mit einer Untersuchungsstelle (TÜV, Dekra, Küss etc.) zu vereinbaren. Außerdem bieten auch Fachwerkstätten Untersuchungstermine an. Mit einer termingerechten Vorführung eines Kraftfahrzeuges bei einer Untersuchungsstelle vermeiden Fahrzeughalter Bußgeldverfahren und gebührenpflichtige Mängelbeseitigungsverfahren.