Sie befinden sich hier:  StartseiteAktuelle Pressemitteilung

Kommunalversicherung lobt Ehrenamtspreis 2017 aus

Montag, 06. Februar 2017
 

Die Servicestelle Freiwilliges Engagement der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich weist auf die aktuelle Auslobung des GVV-Ehrenamtspreises hin.

Die GVV-Kommunalversicherung vergibt in diesem Jahr unter dem Motto „ Aus Fremden werden Freunde – Am besten integriert“ den Ehrenamtspreis, der mit einem Preisgeld von insgesamt 10 000 Euro dotiert ist. Damit ausgezeichnet werden beispielhafte Integrationsinitiativen aus den Bereichen Spracherwerb, Bildung, Arbeit und Kultur.

Gesucht werden Projekte, die sich im Bereich der Integration von Zuwanderern engagieren oder sich durch herausragende Aktivitäten und Leistungen um das interkulturelle Zusammenleben verdient gemacht haben und für eine gegenseitige Anerkennung der Kulturen, die Förderung von Bildung und die Qualifikation im Beruf eintreten.

Ziel der Preisverleihung ist es, ehrenamtliches Engagement zu fördern und neue Ideen bürgerschaftlicher Selbsthilfe herauszuheben. Dazu zählt jede Form bürgerschaftlichen Engagements, das heißt individuelles Handeln, das sich durch Freiwilligkeit, Selbstlosigkeit und Orientierung am Gemeinwohl, sei es in der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz, in der Freizeit, in Kirche oder Politik, auszeichnet.

Teilnehmen und bewerben können sich alle Organisationen oder Personen aus dem Kreise der Mitglieder im Geschäftsgebiet der GVV-Kommunalversicherung VVaG. Vorschlagsberechtigt sind alle Mitglieder der GVV-Kommunalversicherung VVaG: alle Städte, Gemeinden, Kreise und Sparkassen.

Bewerbungen können bis zum 15. April 2017 per E-Mail oder Post mit Hilfe eines Formulars, das unter www.ehrenamtspreis.gvv.de abzurufen ist, eingereicht werden. Nähere Infos sind auch über die Servicestelle Freiwilliges Engagement der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Ansprechpartnerin: Monika Scheid, Tel.: 06571/ 142208, E-Mail: monika.scheid@bernkastel-wittlich.de erhältlich.