Sie befinden sich hier:  StartseiteAktuelle Pressemitteilung

Zahl der ausländischen Bürger im Landkreis gestiegen

Montag, 20. März 2017
 

Aus 138 Staaten der Erde kommen die ausländischen Staatsangehörigen, die Ende 2016 im Landkreis Bernkastel-Wittlich lebten. Die Anzahl der im Landkreis registrierten ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger ist im Jahre 2016 gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Waren zum 31.12.2015 insgesamt 9.507 Personen registriert, so betrug deren Zahl zum Jahresende 2016 insgesamt 10.083, was einer Steigerung von 6 Prozent entspricht.

Nicht mehr enthalten sind die 140 ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger, die im vergangenen Jahr die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben. Ebenso wenig Touristen, Saisonarbeiter, die Mitglieder ausländischer Streitkräfte und deren Familienangehörige beziehungsweise ausländische Personen, die sich mit zeitlich befristeten Visa hier aufhalten.

In der Tabelle sind die 20 am häufigsten vertretenen Nationalitäten aufgeführt.

  1. Polen 1.478
  2. Rumänien 1.052
  3. Syrien, Arabische Republik 795
  4. Türkei 656
  5. Ungarn 501
  6. Niederlande 442
  7. Bulgarien 374
  8. Kosovo 349
  9. Frankreich 271
  10. Kroatien 261
  11. Russische Föderation 238
  12. Italien 234
  13. Afghanistan 220
  14. Vereinigte Staaten von Amerika 196
  15. Serbien 175
  16. Slowakische Republik 168
  17. Großbritannien mit Nordirland 160
  18. Luxemburg 145
  19. Thailand 138
  20. Spanien 124