Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Großer Erfolg für Nathalie Wirsching aus Bernkastel-Kues, die sich beim 6. Internationalen Klavierwettbewerb einen zweiten Preis in der Altersgruppe 1b (Jahrgänge 2012/2013) erspielen konnte. Der Wettbewerb wird zur Förderung junger Pianisten aus Luxemburg, dem Saarland und Rheinland-Pfalz von den entsprechenden Musikverbänden durchgeführt.

Bei dem am 25. Juni 2022. in Kusel ausgetragenen Wettbewerb war die achtjährige Schülerin aus der Klavierklasse von Rolando Vadés an der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich die jüngste von acht Teilnehmern dieser Altersgruppe. Sie überzeugte mit ihrem Vorspiel die Jury mit einem Programm mit drei Werken aus unterschiedlichen Stilepochen von J.S. Bach, Friedrich Kuhlau und Dimitri Kabalewski.

Die Musikschule des Landkreises gratuliert Nathalie und ihrem Lehrer Rolando Valdés, der erst seit 2021 an der Musikschule unterrichtet, ganz herzlich und bedankt sich bei den Eltern für die Unterstützung.