Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spaß beim Lesesommer – zahlreiche tolle Geschichten erfreuen Teilnehmer und Interviewer. Foto: Stadt- und Kreisergänzungsbücherei

In diesem Jahr macht die Stadt- und Kreisergänzungsbücherei das Dutzend voll: Bereits zum zwölften Mal sind alle Kinder und Jugendlichen von 6 bis 16 Jahren aufgerufen, beim Lesesommer vom 17. Juni bis zum 17. August dabei zu sein. Mit der Clubkarte, die es nach Anmeldung in der Bibliothek gibt, können aus dem großen Pool aktueller Lesesommerbücher die eigenen Favoriten ausgeliehen und gelesen werden. Bei der Rückgabe kommt dann die Bewährungsprobe in Form eines Kurzinterviews, bei dem über den Inhalt des Buches gesprochen wird und eine Bewertung abgegeben werden kann.

Wer das mindestens dreimal schafft, hat sich die Einladung zur großen Abschlussparty am 20. Oktober im Bungert Oktoberfestzelt „erlesen“. Dort gibt es eine große Bühnenshow, eine spannende Verlosung und die Übergabe von Klassenpreisen und Urkunden. Vielleicht sind in diesem Jahr auch wieder Teilnehmer aus dem Landkreis Bernkastel-Wittlich unter den Gewinnern der landesweiten Tombola, bei der ein Familienaufenthalt im Europapark Rust und viele weitere Preise winken.

Neben dem normalen Lesesommer bietet die Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich als einzige Bibliothek in Rheinland-Pfalz noch den „English Summer Reading Club“ an. Lektüre und Interview in englischer Sprache: nicht einfach, aber eine tolle Möglichkeit für Jugendliche, ihre Sprachkenntnisse zu testen und mit Unterstützung der hilfreichen muttersprachlichen Interviewerinnen weiter auszubauen.

Ob in Englisch oder Deutsch: Der Lesesommer schafft es in jedem Jahr, Kinder und Jugendliche für die fantastischen, lustigen, abenteuerlichen, spannenden und nachdenklichen Texte zu begeistern und dabei die eigene Lesefähigkeit zu festigen und auszubauen. Und so stehen auch 2019 wieder Unmengen funkelnagelneuer Bücher bereit, dank der finanziellen Unterstützung der Stiftung Stadt Wittlich, der Sparkasse Mittelmosel EMH und des Landes Rheinland-Pfalz.

Anmeldekarten werden über die meisten Schulen im Landkreis verteilt. Sollte eine Schule keine erhalten haben, sind diese auch in der Stadtbücherei Wittlich erhältlich. Die Interviews zu den gelesenen Büchern starten ab dem 19. Juni. Die Termine für die englischen Interviews sind ab dem 27. Juni jeweils donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr.

Alle lesebegeisterten Kinder aus Morbach, Lösnich und Traben-Trarbach dürfen sich freuen: sie können direkt vor Ort am Lesesommer teilnehmen, denn auch die Stadtbücherei Traben-Trarbach und die Katholischen Öffentlichen Büchereien Morbach und Lösnich beteiligen sich an der landesweiten Aktion.

Anmeldungen können bereits jetzt in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei abgegeben werden, so dass die Clubausweise ab dem 11. Juni – also eine Woche vor Beginn - bereitliegen. Ist doch das Motto des diesjährigen Lesesommers wie gemacht für die blitzschnellen und blitzgescheiten Schülerinnen und Schüler der Region: „Flash deine Eltern und lies ein Buch!“