Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Das Netzwerk gegen multiresistente Erreger (sogenannte Krankenhauskeime) setzt seine Fortbildungsreihe fort und lädt zum nächsten Netzwerktreffen alle Interessierten aus der ärztlichen, medizinischen und pflegerischen Versorgung ein.

Bei der Veranstaltung am Mittwoch, 20. November 2019, 14:00 Uhr, im Albertus-Magnus-Saal des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder, Nordallee 1, 54292 Trier, referiert Professor Dr. Uwe Frank, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, Infektiologe am Deutschen Beratungszentrum für Hygiene Freiburg über die neuen EUCAST Definitionen und Resistenzstatistiken. Als weiterer Referent wird Matthias Neumann, Fachpfleger für Anästhesie- und Intensivmedizin, Fachpfleger für Krankenhaushygiene im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier über Probleme bei der Zusammenarbeit der Beteiligten aufgrund fehlender Kommunikation berichten. Im Anschluss an die Fachvorträge bleibt ausreichend Zeit zur Diskussion und zum Austausch mit den Referenten, mit Vertretern des Gesundheitsamtes sowie unter den Teilnehmern aus den verschiedenen Versorgungsbereichen. Die Teilnahme ist kostenfrei; um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Fachbereich Gesundheit der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Tel. 06571 14-2434, Fax 06571 14-2503, E-Mail Gesundheitsamt[at]Bernkastel-Wittlich.de.