Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Vergangenen Donnerstag hat das Impfzentrum in Wittlich seinen Betrieb aufgenommen. Als eine der ersten Bürgerinnen des Landkreises erhielt die 81-jährige Mathilde Reiland aus Meerfeld die Impfung.

„Ich hoffe, dass ich damit anderen Menschen Mut mache. Zunächst habe ich etwas gezögert und mich gefragt, ob ich mich wirklich impfen lassen soll. Aber nun bin ich erleichtert, dass ich mich dafür entschieden habe“, sagt die Seniorin. „Damit wir endlich wieder in ein normales Leben zurückkehren können.“

Die Terminreservierung erfolgt landesweit über die Internetseite www.impftermin.rlp.de. Eine Terminvergabe für Menschen mit höchster Impfpriorität sowie eine Info-Hotline ist montags bis samstags von 8 Uhr bis 22 Uhr, sonn- und feiertags zwischen 10 Uhr und 16 Uhr unter 0800 / 57 58 100 erreichbar.