Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Im Forschungsprojekt Smarte.Land.Regionen erarbeitete der Landkreis Bernkastel-Wittlich gemeinsam mit dem Landkreis Coesfeld und dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE eine Buchungsplattform mit dem Namen LandRäume. LandRäume ist eine Software-Anwendung und steht ab nächstem Jahr allen Ortsgemeinden im Landkreis zur Verfügung.

Über die Internetseite LandRäume können unterschiedliche Räume gebucht werden. Die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten im Landkreis, beispielsweise Dorfgemeinschaftshäuser, sollen für diverse Zwecke nutzbar gemacht werden, wie beispielsweise Tagungen, Festlichkeiten oder auch Coworking.

Vergangene Woche war das Frauenhofer IESE zu Gast bei der Kreisverwaltung in Wittlich, um LandRäume zu evaluieren mit dem Ziel, Feedback aus Sicht relevanter Nutzergruppen zu den ersten prototypischen Lösungen zu erhalten. Dazu wurden die Teilnehmenden gebeten, vorgegebene Aufgabenszenarien durchzuführen wobei sie durch einen Testleiter unterstützt wurden. Dies ermöglichte den Probanden, die bisherigen Funktionalitäten kennenzulernen. Nach der Durchführung wurde ein kurzes Interview geführt, bei dem die Probanden positives Feedback, Verbesserungsvorschläge und subjektive Eindrücke hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit schildern konnten. „Die Zielgruppe schon frühzeitig in die Testung von LandRäume einzubeziehen ist wichtig, um die Software nutzergerecht zu gestalten“, erklärt Anja Saupe, die das Projekt Smarte.Land.Regionen im Landkreis Bernkastel-Wittlich leitet, „LandRäume ist eine tolle Chance für Ortsgemeinden verfügbare Räume im Landkreis und darüber hinaus zu finden. Über die Internetseite haben die Menschen im Landkreis sowohl die Möglichkeit als Anbieter Räume sichtbar zu machen aber auch als Nutzer Räume vereinfacht zu suchen und zu buchen.“ Zum Abschluss erhielten die Teilnehmenden einen Ausblick auf geplante Erweiterungen der Lösung. Weitere Informationen und der Zugang auf die Internetseite werden Anfang nächsten Jahres veröffentlicht.