Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Zehn Jahre erfolgreiche Arbeit sind der Anlass für eine Festveranstaltung der besonderen Art: am 24. September feiern die Sicherheitsberater für Senioren mit einem Informationsstand im Eingangsbereich des Warenhauses Bungert in Wittlich ihr zehnjähriges Bestehen. In der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr informieren sie über ihre Arbeit und Besucher können zwanglos mit den Sicherheitsberatern oder mit anderen Besuchern ins Gespräch zu kommen. Das Beratungszentrum in Trier ist an diesem Tag mit Sicherheitsmobil, Fahrsimulator, manipulierter Geldautomat und vielem mehr ebenfalls vor Ort.

Mit dem Ziel Vertrauen aufzubauen und das Sicherheitsgefühl besonders von Seniorinnen und Senioren zu stärken, haben sich vor zehn Jahren insgesamt neun Frauen und fünfzehn Männer als Sicherheitsberater für Senioren ausbilden lassen. Staat und Gesellschaft bilden gemeinsam eine Sicherheitspartnerschaft, aber noch so effektiv arbeitende Polizei und Ordnungsbehörden sind nicht in der Lage, Kriminalität und die Ursachen von Kriminalität zu bekämpfen. Hier sind die Sicherheitsberater ein kleines aber effektives Puzzle-Teil und diese sind jetzt schon seit zehn Jahren in dieser Mission im Landkreis Bernkastel-Wittlich unterwegs. Bei Seniorennachmittagen in den Ortsgemeinden, bei verschiedenen Wirtschaftmessen präsentieren sie ihr Wissen und ihre Ratschläge und bei vielen weiteren Gelegenheiten, sogar bei Fernsehauftritten im SWR.