Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Zahlung der Abfallgebühren für das zweite Halbjahr 2009 ist zum 1. Oktober 2009 fällig. Der Betrieb Abfallwirtschaft im Landkreis Bernkastel-Wittlich erinnert an die pünktliche Zahlung. Eine schriftliche Zahlungsaufforderung an die Gebührenpflichtigen ergeht nicht. Vielmehr weisen die Jahresbescheide vom Februar 2009 beziehungsweise später ergangene Gebührenbescheide den zum Oktober zu zahlenden Betrag aus. Den Bescheiden waren entsprechende Überweisungsträger beigefügt, oder sie ent­hielten den Hinweis, dass eine Einzugsermächtigung vorliegt. In diesem Fall wird die fällige Rate zum 1. Oktober 2009 vom Konto abgebucht.

„Gerne gerät die Zahlung der zweiten Abfallgebührenrate in Vergessenheit. Mahnungen mit Zusatzgebühren sind die Folge. Das ist für die Betroffenen oftmals ärgerlich“, erklärt die Leiterin des Betriebes Abfallwirtschaft, Ute Braun. Deshalb rät Braun zur Erteilung einer Bankeinzugsermächtigung. Die fälligen Abfallgebührenraten werden dann pünktlich eingezogen. Ein Vordruck zwecks Erteilung der Einzugsermächtigung war den Abfallgebührenbescheiden beigefügt und ist auch im jährlich erscheinenden Abfallratgeber enthalten. Unter www.bernkastel-wittlich.de/fileadmin/data/FB22/Einzugsermachtigung.pdf kann das Formular auch im Internet heruntergeladen werden.

Fragen betreffend die Abfallgebühren beantworten folgende Ansprechpartnerinnen:

VG Bernkastel-Kues
VG Manderscheid
VG Thalfang am Erbeskopf
VG Traben-Trarbach

Marlies Heinz
E-Mail: Marlies.Heinz[at]Bernkastel-Wittlich.de
Tel.: 06571/14-308
Fax: 06571/940-176

VG Kröv-Bausendorf
VG Neumagen-Dhron
VG Wittlich-Land
Bettina Zender
E-Mail: Bettina.Zender[at]Bernkastel-Wittlich.de
Tel.: 06571/14-492
Fax: 06571/940-020

Gemeinde Morbach
Stadt Wittlich und Stadtteile

Aline Hoffmann
E-Mail: Aline.Hoffmann[at]Bernkastel-Wittlich.de
Tel.: 06571/14-335
Fax: 06571/940-115