Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Erstmals veranstaltet der Kreismusikverband Bernkastel-Wittlich in Zusammenarbeit mit der Winzerkapelle Enkirch die Kreismusiktage 2019. Drei Blasorchester-Projekte haben die Musikschule des Landkreises und die Kreis-Musikjugend im Kreismusikverband Bernkastel-Wittlich im März 2019 initiiert. Sie finden ihren Abschluss in den gemeinsamen Konzerten am Samstag, 13. April 19.30 Uhr, „Blasorchester macht Freu(n)de“ zusammen mit der Winzerkapelle Enkirch, am Sonntag, 14. April „Hör mal, was ich kann“ und „Windband 4teen(s)“ zusammen mit dem Jugendorchester Mittelmosel „JOMM“ und dem Musikprojekt „Freiherrn von Wiltberg Grundschule Enkirch“ im Bürgerhaus „Alte Schule“ in Enkirch.

Der Kurs „Hör mal was ich kann“ ist für die jüngsten Musiker gedacht, die erst zwei Jahre in der Ausbildung sind. Sie sollen bereits früh die Möglichkeit erhalten in einem Blasorchester auf Kreisebene zu musizieren und Freude am Gemeinschaftserlebnis zu haben. Die Spielliteratur ist modern ausgerichtet und dem Leistungsstand der jungen Instrumentalisten angepasst. Zu einem Probentag in Wittlich gab es ein Probenwochenende mit Übernachtung in der Jugendherberge Traben-Trarbach, an dem 50 Kinder teilnahmen.

Für fortgeschrittene Schüler ab 13 Jahre mit circa vier Jahren Instrumentalunterricht wird das Projekt „Wind Band 4teen(s)“ mit moderner Jugendorchesterliteratur angeboten. Es fanden ebenfalls ein Probentag in Wittlich und ein Probenwochenende mit Übernachtung statt. 35 jugendliche Bläser und Schlagzeuger wirken in der „Wind Band 4teen(s) mit.

Die Sparkasse Mittelmosel Eifel Mosel Hunsrück unterstützt diese Ausbildungsprojekte.

Des Weiteren startete dieses Jahr vom 15. bis 17. März das Blasorchester-Projekt des Kreismusikverband Bernkastel-Wittlich „Blasorchester macht Freu(n)de“ mit fast 50 erwachsenen Teilnehmern in Klausen in der Eberhardsklause. Unter Leitung von Jochen Hofer wurde mit viel Freude und Spaß aller Musikerinnen und Musikern ein tolles Programm für die erste Konzerthälfte des am 13. April in Enkirch stattfindenden gemeinsamen Konzertes zusammen mit der Winzerkapelle Enkich (zweite Konzerthälfte), erarbeitet.

Die Projekte stehen unter der Leitung von Dietmar Heidweiler und Jochen Hofer. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei!