Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Seit dem 13. Mai 2013 werden in den kreiseigenen Schulen Serienbriefe mit Informationen zur Schulbuchausleihe sowie einem Freischaltcode an alle Schülerinnen und Schüler ausgehändigt beziehungsweise an die zukünftigen Fünftklässler versandt.

Eltern, andere Sorgeberechtigte oder volljährige Schülerinnen und schüler müssen, wenn sie an der entgeltlichen Schulbuchausleihe teilnehmen wollen, in der Zeit vom 27. Mai bis 17. Juni 2013 die Anmeldung zur entgeltlichen Ausleihe, das heißt die Bestellung der Lernmittel für das kommende Schuljahr im Onlineportal vornehmen. Dabei müssen sie die verbindliche Teilnahme an der Ausleihe gegen Gebühr für das kommende Schuljahr 2013/14 erklären (Registrierung und Bestellung). Nach dem Fristablauf  am 17. Juni 2013 können Anmeldungen nicht mehr berücksichtigt werden. Es sei denn, der Grund der Verzögerung ist nachweislich nicht von den Anmeldenden zu vertreten. Die Kreisverwaltung weist daher ausdrücklich auf den Abgabetermin hin und bittet die Antragsteller um Einhaltung dieses Termins.