Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kindertagespflege ist die personenbezogene Betreuung von Kindern durch eine Tagesmutter oder einen Tagesvater in einem familienähnlichen Umfeld.

Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern? Suchen Sie eine neue berufliche Herausforderung, die es Ihnen ermöglicht, Beruf und Familie zu vereinbaren, indem Sie von zu Hause aus tätig sind? Dann werden Sie Tagesmutter oder Tagesvater!

Kindertagespflege ist die personenbezogene Betreuung von Kindern durch eine Kindertagepflegeperson (Tagesmutter oder Tagesvater) in einem familienähnlichen Umfeld. Sie stellt ein ergänzendes Angebot zur Tagesbetreuung von Kindern in Kitas dar. Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich veranstaltet in Kooperation mit den Landkreisen Vulkaneifel und Cochem-Zell sowie dem DRK Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück e.V. ab März 2022 einen kompetenzorientierten Qualifizierungskurs über 300 Unterrichtsstunden nach den Richtlinien des Qualifizierungshandbuches der Kindertagespflege (QHB).

Nach erfolgreicher Absolvierung erhalten die Teilnehmer zum Ende des Jahres das bundesweit anerkannte Zertifikat „Qualifizierte Kindertagespflegeperson nach dem QHB“.

Wer sich für diese spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit als Kindertagespflegeperson interessiert, ist herzlich und unverbindlich zum Online-Infoabend am 16. Februar 2022 um 18:30 Uhr via Zoom eingeladen. Seitens der Fachberatung für Kindertagespflege der jeweiligen Jugendämter erhalten Interessierte alle wichtigen Informationen rund um die Ausbildung und Tätigkeit als Kindertagespflegeperson.

Ansprechpartnerin im Landkreis Bernkastel-Wittlich ist Marina Fischer, Tel.: 06571 14-2409, E-Mail: marina.fischer[at]bernkastel-wittlich.de.