Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Anlässlich ihrer diesjährigen erfolgreich absolvierten Abschlussprüfung, trafen sich ehemalige Auszubildende zu einer kleinen Feierstunde im Überbetrieblichen Ausbildungszentrum Wittlich. Bei den jungen Absolventen handelt es sich um Auszubildende der Berufe Hauswirtschaftshelfer/innen, Holzverarbeiter/innen sowie Metallbearbeiter/innen. Diese Berufsausbildungen werden von der Agentur für Arbeit Trier finanziert und unter anderem im Überbetrieblichen Ausbildungszentrum Wittlich durchgeführt. Besonders positiv ist, dass zum Abschluss der Maßnahme, alle ehemaligen Azubis in den ersten  Arbeitsmarkt integriert werden konnten. Die Ausbildungszeit sei rasch umgegangen, sagen die Azubis, sie seien froh, diesen wichtigen Schritt ins Berufsleben erfolgreich absolviert zu haben.

Kontakt: ÜAZ-Wittlich, Herr Caspary, Tel. 06571/978771, hcaspary[at]ueaz-wittlich.de - Hr. Eichhorn, Tel. 06571/978774,  ueichhorn[at]ueaz-wittlich.de  - Fr. Pfeiffer, Tel. 06571/978772, mpfeiffer[at]ueaz-wittlich.de.