Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Ferienmaßnahmen vor Ort, Freizeiten in ganz Europa, die Palette der Angebote für die Kinder und Jugendlichen des Landkreises ist vielfältig. In den letzten Jahren wurde durch die Jugendförderung des Landkreises Bernkastel-Wittlich in jedem Frühjahr eine Ferien-Informations-Dienst-Broschüre herausgegeben. Diese bietet verschiedenen Trägern der Jugendarbeit, wie Verbänden, Vereinen, Kirchengemeinden und anderen Institutionen aus dem Landkreis Bernkastel-Wittlich die Möglichkeit, besonders effektiv für ihre Ferienangebote innerhalb des Landkreises zu werben. Für die Familien bietet sie einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Angebote.

Auch im Jahr 2012 werden wieder die Anbieter solcher Ferienmaßnahmen in der Broschüre des Ferien-Informations-Dienst (FID) kostenlos veröffentlicht. Gleichzeitig sollen die Anbieter auf der Internetseite der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich für Eltern und Interessierte bekannt gegeben werden. So können sich diese direkt mit dem von ihnen ausgesuchten Freizeitanbieter in Verbindung setzen. In den vergangenen Jahren konnten über 100 Freizeiten regionaler Anbieter auf diesem Weg interessierten Eltern und Kinder präsentiert werden. „Ein toller Service für Alleinerziehende, Zugezogene und Berufstätige“ urteilte eine Mutter.

Alle örtlichen Veranstalter, die von dieser attraktiven Möglichkeit Gebrauch machen möchten, können sich ab sofort bis zum 10. Februar 2012 kostenlos registrieren lassen. Für kommerzielle Anbieter ist eine Veröffentlichung in der FID-Broschüre nicht möglich. Anmeldebögen gibt es im Internet unter www.bernkastel-wittlich.de/ferieninfodienst.html herunter geladen werden. Ansprechpartnerin bei der Kreisverwaltung ist Gudrun Weber, Tel.: 0 65 71 / 14 - 2265 (Di, Mi, Fr vormittags) , E-Mail: Gudrun.Weber[at]Bernkastel-Wittlich.de.