Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Unter dem Titel "Wirtschaftsförderung im Rahmen der Zukunftsinitiative Eifel - Stärkung der Holzenergie als Zukunftsenergie - Strategien für die Eifel" lädt die Zukunftsinitiative Eifel Vertreter von Landkreisen und Gemeinden, die Land- und Forstwirtschaft sowie das Handwerk am Montag, dem 22. Mai um 18.00 Uhr ins Forum Daun, Leopoldstraße. 5, Daun ein.

Ziel der Veranstaltung ist die Information der Landkreise, Gemeinden, der Land- und Forstwirtschaft sowie des Handwerks über die wirtschaftlichen Möglichkeiten der Holzenergie in der Bereitstellung von Holzhackschnitzel und Stückholz für Heiz(kraft)anlagen. Außerdem werden die Aufgaben diskutiert, die noch zu lösen sind, um die vorhandenen Potenziale zu mobilisieren und optimal einzusetzen. Gleichzeitig werden Konzepte einer nachhaltigen Energienutzung von Holz aufgegriffen.

Die Zukunftsinitiative Eifel möchte auf diesem Weg auch interessierte Mitstreiter für den Aufbau einer Versorgungsstruktur zur Gewinnung von Holz als Energieträger gewinnen. Interessenten können sich am Veranstaltungsabend hierzu melden oder aber sich mit den Ansprechpartner der Zukunftsinitiative Eifel im Kompetenzfeld Holz in Verbindung setzen: Hermann-Josef Johann, Kreisverwaltung Cochem-Zell, Abteilung Wirtschaftsförderung, Strukturentwicklung, Endertplatz 2, 56812 Cochem, Tel. 02671/61409, Fax. 02671/615409, E-Mail: Hermann.Johann[at]Cochem-Zell.de.