Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Das Netzwerk gegen multiresistente Erreger (sogenannte Krankenhauskeime) setzt seine Fortbildungsreihe fort und lädt zum nächsten Netzwerktreffen alle Interessierten aus der ärztlichen, medizinischen und pflegerischen Versorgung ein.

Bei der Veranstaltung am Mittwoch, 14. Dezember 2016, 14:00 Uhr, im großen Sitzungssaal N8 der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Kurfürstenstraße 16 in Wittlich referiert Andrea Jehn, Oberärztin der Fachabteilung für Kinder- und Jugendmedizin und Hygienebeauftragte des Verbundkrankenhauses Bernkastel/Wittlich. Thema ihres Vortrags ist das Hygienemanagement bei MRE-Besiedlung am Beispiel einer pädiatrischen Station und die besonderen Anforderungen bei multiresistenten gramnegative Erregern. Im Anschluss an den Fachvortrag bleibt ausreichend Zeit zur Diskussion und zum Austausch mit der Referentin, mit Vertretern des Gesundheitsamtes sowie unter den Teilnehmern aus den verschiedenen Versorgungsbereichen. Die Teilnahme ist kostenfrei; um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Fachbereich Gesundheit der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Tel.: 06571/14-2434, Fax 06571/14-2503, E-Mail Gesundheitsamt[at]Bernkastel-Wittlich.de.