Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Neben Amtsarzt Dr. Hans-Christoph Schlichting hat nun auch Dr. Brigitte Jenniches-Kloht vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich die Zulassung als Gelbfieber-Impfärztin. Durch diese Verstärkung ist der Fachbereich Gesundheit in der Lage zeitnah Impftermine einzuräumen. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich ist die einzige Gelbfieberimpfstelle im Landkreis.

Gelbfieberimpfungen werden bei Reisen in verschiedene Gebiete Afrikas und Südamerikas empfohlen, da Gelbfieber dort weit verbreitet ist. Wegen der Übertragung zum Beispiel durch Mückenstiche besteht eine hohe Ansteckungsgefahr. Die Erkrankung endet oft tödlich, eine Gelbfieberimpfung schützt. Einige Länder verlangen bereits vor der Einreise den Nachweis einer wirksamen Gelbfieberimpfung. Es wird daher empfohlen, sich vor einer Reise nach Afrika oder Südamerika zu informieren, ob eine Gelbfieberimpfung erforderlich oder vorgeschrieben ist. Für Terminvereinbarungen steht Carmen Faber-Rohr, Tel.: 06571/14-2451, E-Mail: Carmen.Faber-Rohr[at]Bernkastel-Wittlich.de, gerne zur Verfügung.