Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Gleichstellungsstelle Bernkastel-Wittlich bietet am Samstag, dem 14. April, in Kooperation mit dem Landfrauenverband Bernkastel-Wittlich einen ganztägigen Workshop für zwölf Personen zur Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Dr. Marshall Rosenberg an.

Worte sind Fenster oder Mauern, das ist der Leitsatz der Referentin Christa Buschbaum. Überall wo Menschen zusammenkommen, geschieht Kommunikation, die mehr oder weniger befriedigend gelingt. Dr. Marshall Rosenberg entwickelte eine Kommunikationsmethode, die bereichernde Beziehungen aufbaut und erhält. Das Tagesseminar bietet die Möglichkeit einen Einblick in die Haltung und Grundlagen der GFK zu gewinnen. Anhand eigener Beispiele wird eine Veränderung in der Kommunikation und im Miteinander eingeübt. Der Workshop findet am Samstag, dem 14. April von 9.00 bis 18.00 Uhr im Raum A 10 in der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro.

Anmeldung, weitere Informationen und Flyer beim Landfrauenverband Bernkastel-Wittlich, Tel.: 06571/953100 (Di. - Fr. 9.00 bis 13.00 Uhr). Die Fortbildungsveranstaltung wird finanziell gefördert vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen Rheinland-Pfalz.