Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Tue Gutes und rede darüber! Diese Marketing-Weisheit gilt nicht nur für Unternehmen, sondern gerade auch für Vereine, Organisationen und engagierte Bürgerinnen und Bürger. Viel zu häufig bleibt das ehrenamtliche Wirken jedoch im Verborgenen. Die Gründe hierfür liegen oft im mangelnden Selbstbewusstsein der Aktiven und dem fehlenden Wissen um die Möglichkeiten von Öffentlichkeitsarbeit.

Mit einem Informationsabend will die Servicestelle Freiwilliges Ehrenamt der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich am Donnerstag, 20. November 2014 Ehrenamtler von Vereinen und Organisationen für die Öffentlichkeitsarbeit fit machen. Hierfür stehen drei Experten bereit, die unterschiedliche Aspekte der Öffentlichkeitsarbeit beleuchten werden. Volksfreund-Redakteur Hans-Peter Linz gibt Tipps wie Vereine ihr Engagement in der Tageszeitung präsentieren und gezielt für ihre Aktivitäten werben können. Klaus Schmitz von der Ehrenamtagentur Bernkastel-Wittlich zeigt an Praxisbeispielen eine optimale Organisation der Öffentlichkeitsarbeit auf. Mike-D. Winter vom Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich stellt neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit vor.

Die Veranstaltung findet um 18:30 Uhr im Wittlicher Kreishaus, Kurfürstenstraße 16 statt. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird bei Monika Scheid von der Servicestelle Freiwilliges Ehrenamt der Kreisverwaltung, Tel.: 06571/14-2204, E-Mail: Monika.Scheid@Bernkastel-Wittlich.de gebeten.