Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Qualität der Leistungen der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich ist Landrätin Beate Läsch-Weber ein sehr wichtiges Anliegen. Die Kreisverwaltung wird deshalb in der Zeit vom 12. bis 23. Juni eine Kundenbefragung durchführen. "Ziel der Kundenbefragung ist es, die Qualität der erbrachten Leistungen und des Verwaltungsverfahrens zu hinterfragen, daraus Schlüsse zu ziehen und die Leistungen so weiter zu entwickeln, dass sie möglichst den Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger entsprechen", erläutert die Landrätin die Hintergründe. Die Besucherinnen und Besucher der Verwaltung werden in kurzen persönlichen Gesprächen von Beschäftigten der Verwaltung befragt werden. Außerdem wird allen Schreiben, die eine Entscheidung der Kreisverwaltung beinhalten, ein Fragebogen und ein Rückumschlag beigefügt.

Die Landrätin weist darauf hin, dass die Teilnahme an der Befragung freiwillig ist und diese auch anonym erfolgt. Mit der Aufforderung "Bitte beteiligen Sie sich an der Befragung und unterstützen Sie damit unsere Bemühungen um die ständige Qualitätsverbesserung unserer Leistungen" will die Landrätin eine möglichst breite Beteiligung erreichen.