Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Landesregierung wird die von den schweren Unwettern besonders betroffenen Landkreise und kreisfreien Städte mit einem umfangreichen Hilfspaket unterstützen. Zum betroffenen Gebiet wurde auch die Verbandsgemeinde Wittlich-Land im Landkreis Bernkastel-Wittlich erklärt.

Der Ministerrat hat beschlossen, allein für die Unterstützung von bedürftigen Privatpersonen eine Summe von 3,5 Millionen Euro bereitzustellen. Zusammen mit den Fördermöglichkeiten des Landes bei Schäden an Einrichtungen der Kommunen und den Förderprogrammen in den Ressorts steht damit ein millionenschweres Hilfsvolumen zur Verfügung.

Die Feststellung ist die Grundlage für die Gewährung von Sofort- und Finanzhilfen für die betroffenen Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Finanznothilfe 2018 und der Verwaltungsvorschrift Elementarschäden. Die Anträge sind bis 30. August 2018 (Ausschlussfrist) bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wittlich-Land einzureichen.

Antragsvordruck stehen auf den Internetplattformen des Landes unter www.add.rlp.de und www.bks-portal.rlp.de zur Verfügung.