Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Heribert Knob (r.) erhielt die Große Ehrung des Landkreises, Thomas Schmitt-Schäfer (l.) die besondere Anerkennung des Landkreises von Landrätin Beate Läsch-Weber (m.) überreicht.

Heribert Knob (r.) erhielt die Große Ehrung des Landkreises, Thomas Schmitt-Schäfer (l.) die besondere Anerkennung des Landkreises von Landrätin Beate Läsch-Weber (m.) überreicht.

Mit dem Ende der Wahlperiode 2004 bis 2009 sind einige Mitglieder aus dem Kreistag ausgeschieden. Im Rahmen der Feierlichkeiten „40 Jahre Landkreis Bernkastel-Wittlich“ im Juli ehrte Landrätin Beate Läsch-Weber die ausgeschiedenen Kreistagsmitglieder. Nicht an diesem Termin teilnehmen konnten Heribert Knob und Thomas Schmitt-Schäfer. Sie erhielten ihre Ehrungen nun in einem gesonderten Termin durch Landrätin Beate Läsch-Weber.

Heribert Knob erhielt die Große Ehrung des Landkreises Bernkastel-Wittlich für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement in den politischen Gremien des Landkreises. Seit 1989 war der Morbacher Mitglied des Kreistags. Darüber hinaus war er in diesen zwanzig Jahren auch Mitglied beziehungsweise stellvertretendes Mitglied im Kreisausschusses, im Ausschuss für Umweltschutz und Abfallwirtschaft, im Ausschuss für Landwirtschaft, Weinbau und Forsten, im Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr, im Jugendhilfeausschuss, im Rechnungsprüfungsausschuss  sowie Mitglied in sechs Zweckverbandsversammlungen.

Thomas Schmitt-Schäfer erhielt die Besondere Anerkennung des Landkreises ebenfalls für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement in den politischen Gremien des Landkreises. Von 1994 bis 1999 und von 2001 bis 2009 war der Wittlicher Mitglied des Kreistags. Darüber hinaus war er auch Mitglied beziehungsweise stellvertretendes Mitglied in insgesamt fünf Ausschüssen des Landkreises und vertrat den Landkreis in zahlreichen weiteren Gremien.