Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die rheinland-pfälzische Garnisonsstadt Baumholder ist Ausrichter für den 24. Rheinland-Pfalz-Tag 2007 und bietet vom 29. Juni bis 1. Juli drei Tage lang abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramme auf verschiedenen Bühnen sowie auf zahlreichen Aktions- und Präsentationsflächen. Die großen rheinland-pfälzischen Hörfunksender und das SWR - Fernsehen bieten Live - Bühnenprogramme für jeden Geschmack.

Auch in Baumholder wird der traditionelle Festzug am Sonntagnachmittag mit seinen 128 Beiträgen den Höhepunkt des Landesfestes markieren. „Stolze Herkunft – Starke Zukunft“ wird dabei der Beitrag der Initiative Region Trier lauten (Festzug-Nr. 81 – 89),  an dem sich auch der Landkreis Bernkastel-Wittlich mit Gruppen aus Morscheid und Neumagen-Dhron beteiligt. Im Zeichen des Kaisers Konstantin dreht sich dabei fast alles um die Römerzeit. So wird der Musikverein Morscheid in römischen Gewändern durch Baumholder ziehen. Aus Neumagen-Dhron reisen römische Soldaten und das Neumagener Weinschiff an. Weitere Beiträge aus den Landkreisen Bitburg-Prüm, Trier-Saarburg und der Stadt Trier vervollständigen das Motto. Eine Aufzeichnung des um 13.00 Uhr beginnenden Festumzugs wird abends ab 20.15 Uhr im SWR-Fernsehen gesendet.

Auf dem Markt der Städte und Landkreise präsentieren sich das Land und seine Regionen in seiner großen Vielfalt. Auch hier wird die Region Trier geschlossen auftreten und die Werbetrommel kräftig rühren. Unter anderem sind ein Handwerkerstand und ein Weinstand mit dabei. Alles, was man über die Region wissen muss, erfahren die Besucherinnen und Besucher zudem am Informationsstand der Region Trier. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Wer mit dem PKW anreist, wird zu den P&R-Parkplätzen geleitet. Weitere Informationen zum Rheinland-Pfalz-Tag findet man im Internet unter www.rlp-tag.de.