Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Lesebegeisterte Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen sind auch in diesem Jahr wieder beim größten bundesweiten Lesewettbewerb am Start. Rund 7500 Sieger haben sich im vergangenen Herbst für die regionalen Entscheide qualifiziert, die über Stadt-, Kreis-, Bezirks- und Länderebene bis zum  Finale im Juni 2009 führen.

Der Kreisentscheid für den Landkreis Bernkastel- Wittlich findet am 16. Februar um 14.30 Uhr in der Stadtbücherei Wittlich statt und wird von der Kreisergänzungsbücherei durchgeführt. Insgesamt 17 Schulsiegerinnen und Schulsieger werden in zwei verschiedenen Gruppen gegeneinander antreten und für einen spannenden Nachmittag sorgen. Eine fachlich qualifizierte Jury wird Textverständnis, Lesetechnik und Textgestaltung der vorgetragenen Textstellen bewerten und den jeweiligen Kreissieger küren. Als Sonderpreis der Jubiläumsveranstaltung winkt eine Lesung mit einem echten Vorleseprofi für die Klassen der beiden Kreissieger.

Der Wettbewerb wird seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels durchgeführt und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Insgesamt beteiligen sich jährlich mehr als 700.000 Kinder aller Schularten. Die erfolgreiche Leseförderungsaktion will Kinder ermuntern, sich mit erzählender Literatur zu beschäftigen und aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen. Die eigenständige Buchauswahl und das Vorbereiten einer Textstelle sollen zur Auseinandersetzung mit der Lektüre motivieren und zum gegenseitigen Zuhören sensibilisieren.