Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Das Land Rheinland – Pfalz, vertreten durch das Ministerium der Finanzen, lobt im Rahmen des Dialogs Baukultur den Staatspreis 2007 für Architektur und Wohnungsbau aus. Themenschwerpunkt ist das Bauen in Orts- und Stadtkernen.

Ziel dieses Staatspreises ist es, vorbildlich realisierte Projekte zum Bauen in Orts- und Stadtkernen in Rheinland-Pfalz auszuzeichnen und zu dokumentieren. Sie sollen die öffentliche Diskussion anregen, neue Impulse für die Bau- und Wohnungspolitik des Landes geben und dazu beitragen, das Thema stärker ins Blickfeld zu rücken.

Es können Neu-, Um- und Erweiterungsbauten in Orts- und Stadtkernen eingereicht werden, die sich mit den folgenden Themenbereichen befassen:

  • Erhöhung der Attraktivität für Wohnen, insbesondere auch für neue Wohnformen,
  • Wiedernutzung innerstädtischer Brachflächen (auch Konversion),
  • Pflege- und Erhaltung des baukulturellen Erbes in den Städten und Orten mit historischen Kernen,
  • Sanierung, Um-, bzw. Wiedernutzung und Erweiterung von Altbauten,
  • Neubauten in Baulücken im Kontext des Orts- und Stadtbildes,
  • Projekte, die Wohnen und Arbeiten verbinden.

Teilnahmeberechtigt sind Planer und Bauherren, bzw. Eigentümer gemeinsam. Arbeits­gemeinschaften gelten als ein Wettbwerbsteilnehmer. Die Teilnehmer können sich mit mehreren Projekten am Wettbewerbsverfahren beteiligen.

Es sind ein Staatspreis in Höhe von 5.000 Euro sowie Auszeichnungen in Höhe von insgesamt 15.000 Euro zu vergeben. Die Preise und Auszeichnungen gehen zu gleichen Teilen an die am betreffenden Objekt beteiligten Partner (Bauherren, Planer). Es ist vorgesehen, die ausgezeichneten Arbeiten in einer Wanderausstellung zu zeigen und eine Dokumentationsbroschüre zu erstellen. Die Wettbewerbsbeiträge können bis zum 20. November eingereicht werden. Die Preisverleihung und Dokumentation erfolgt voraussichtlich im Februar 2008

Die Ausschreibungsunterlagen können angefordert werden bei der Architektenkammer Dienstleistungen GmbH – AKD, Hindenburgplatz 6, 55118 Mainz, Tel.: 06131/99600, Fax: 06131/614926.

Ausschreibungsunterlagen unter : http://www.baukultur.rlp.de/navi/subframe.php?sub=59&akt=60