Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der erste Tag der Hilfsorganisationen des Landkreises Bernkastel-Wittlich findet am Sonntag, dem 21. Mai, in Verbindung mit dem 120-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Morbach statt. Der Tag der Hilfsorganisationen beginnt um 9.30 Uhr mit dem 28. Delegiertentag des Kreisfeuerwehrverbandes Bernkastel-Wittlich in der Baldenauhalle Morbach.

Ganztägig finden Fahrzeug- und Geräteausstellungen des Deutschen Roten Kreuzes, des Malteser Hilfsdienstes, des Technischen Hilfswerks, der Rettungshundesstaffel, der Polizei und der Feuerwehr am Feuerwehr-Gerätehaus in der Industriestraße statt.

Außerdem laden die Info-Stände zur Information über die Jugendarbeit der Hilfsorganisationen sowie über das Thema „Frauen in der Feuerwehr“ ein. Um 14.00 Uhr ist eine große Gemeinschaftsübung aller Hilfsorganisationen unter dem Thema „Gasexplosion in einem Zweifamilienhaus“ geplant. Hierbei werden die Rettungshundestaffel, das Technische Hilfswerk mit Sauerstofflanze und Betonkettensäge sowie das DRK, der MHD, die Polizei und die Feuerwehr eingesetzt.

Die Bürgerinnen und Bürger sind zum Besuch des Tages der Hilfsorganisationen herzlich eingeladen. Auch die kleinen Feuerwehrleute kommen mit Springburg, Spritzhaus, Kinderschminken, Kletterwand des THW, Jugendverkehrsschule und vielen anderen Aktivitäten nicht zu kurz. Für das leibliche Wohl sorgt die Feuerwehr Morbach.