Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

 

Am 27. Januar trafen sich die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Bernkastel-Wittlich auf Einladung von Gabriele Kretz in der Kreisverwaltung in Wittlich. Auf der Tagesordnung stand ein Vortrag und die Präsentation der Internetseite  www.frauenfoerderwiki.de.vu von Vanessa-Maria Burkhardt. Burkhardt hat im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit zum Thema Frauenförderung alle Informationen, monetäre und sonstige Unterstützungsangebote von Stiftungen und sonstigen Organisationen zusammengetragen und das Ergebnis in Form einer Wikiseite zusammengefasst und damit ein einfaches Auffinden konkreter Informationen erheblich erleichtert. Diese Informationen fanden reges Interesse bei den Zuhörerinnen. Außerdem beschäftigten sich die Gleichstellungsbeauftragten mit den Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag am 8. März.

Zum Internationalen Frauentag haben die Gleichstellungsbeauftragten am 8. März ab 14 Uhr eine Veranstaltung in Neumagen-Dhron geplant. Sie beginnt mit einer zweistündigen Weinerlebniswanderung zum Thema „Begegnungen mit Frauen aus römischer Zeit“ unter fachkundiger Führung von Kultur- und Weinbotschafterin  Marlene Bollig. Für den Abend steht der Kabarettvortrag „Fit für den Arbeitsmarkt“ mit Gabi Weber-Körner auf dem Programm.

Am 11. März 2010 findet ein Vortrag mit Diskussion im Bürgerhaus in Eckfeld statt: „Mutter und Tochter – ein beständige Beziehung mit Veränderung“. Eine Veranstaltung des Landfrauenverbandes Bernkastel-Wittlich in Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises, Gabriele Kretz und der Verbandsgemeinde Manderscheid, Rosemarie Metzen.

Flyer und weitere Informationen sind bei allen Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis oder bei Gabriele Kretz, Tel.: 06571/14-2255,  E-Mail: Gleichstellungsbeauftragte[at]Bernkastel-Wittlich.de erhältlich.