Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Am 12. und 13. Juni 2008 fanden in Wittlich in den Räumen der Kreisverwaltung die Abschlussprüfungen für 25 Verwaltungsfachangestellte der Kreis-, Stadt- und Verbandsgemeindeverwaltungen sowie von Landesbehörden aus der Region Trier statt.

Nach dreijähriger Ausbildungszeit in den verschiedensten Ausbildungsstationen bei den jeweiligen Verwaltungen galt es nach der schriftlichen Prüfung an diesen beiden Tagen als letzte Hürde den praktischen Prüfungsteil der Abschlussprüfung zu meistern. Hierbei mussten die Auszubildenden zeigen, dass sie in der Lage sind, bürger- und praxisorientiert zu handeln und dass sie in berufstypischen Situationen kommunizieren und kooperieren können.
Obwohl von den Auszubildenden viel verlangt wurde, konnte der Prüfungsausschuss 23 Absolventen und Absolventinnen zur bestandenen Prüfung gratulieren.

In einer kleinen Feierstunde überbrachte der Referatsleiter Wolfgang Konder, als Vertreter der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier, die Grüße des Präsidenten und beglückwünschte die Auszubildenden zum bestandenen Abschluss.

Anschließend überreichte der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Dieter Flesch, die Zeugnisse an die frischen Verwaltungsfachangestellten.
Die besten Prüfungsergebnisse erreichten Markus Stein  (Polizeipräsidium Trier), Jens Lauer  (Verbandsgemeindeverwaltung Hermeskeil) und Kathrin Schüler  (Stadtverwaltung Wittlich).

Zum Abschluss wünschte der Prüfungsausschussvorsitzende auch im Namen der Prüfungsausschussmitglieder den Absolventen alles Gute für die weitere berufliche Laufbahn.