Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Auszubildende und die Mitglieder des Prüfungsausschusses freuen sich über die bestandenen Abschlussprüfungen.

Ende Juni fanden in der Kreisverwaltung in Wittlich die Abschlussprüfungen für 25 Verwaltungsfachangestellte der Kreis-, Stadt- und Verbandsgemeindeverwaltungen sowie von Landesbehörden aus der Region Trier statt. Nach dreijähriger Ausbildungszeit in den verschiedenen Ausbildungsstationen bei den jeweiligen Verwaltungen galt es nach der schriftlichen Prüfung an diesen beiden Tagen als letzte Hürde den praktischen Prüfungsteil der Abschlussprüfung zu meistern. Hierbei mussten die Auszubildenden zeigen, dass sie in der Lage sind, bürger- und praxisorientiert zu handeln und dass sie in berufstypischen Situationen kommunizieren und kooperieren können.

Obwohl von den Auszubildenden viel verlangt wurde, konnte der Prüfungsausschuss 22 Absolventen und Absolventinnen zur bestandenen Prüfung gratulieren. In einer kleinen Feierstunde überreichte der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Dieter Flesch, die Zeugnisse an die nachfolgend genannten frischen Verwaltungsfachangestellten: Andreas Bell (Verbandsgemeindeverwaltung Hillesheim), Stefanie Berlingen (Kreisverwaltung Daun), Matthias Clemens (Verbandsgemeindeverwaltung Speicher), Jessica Cordie (Verbandsgemeindeverwaltung Trier-Land), Christina Elsen (Verbandsgemeindeverwaltung Bitburg), Yvonne Erken (Verbandsgemeindeverwaltung Wittlich), Markus Fandel (Stadtverwaltung Bitburg), Anne Gerhards (Verbandsgemeindeverwaltung Manderscheid), Marion Greif (Stadtverwaltung Trier), Florian Hock (Verbandsgemeindeverwaltung Konz), Natalie Ivanov (Verbandsgemeindeverwaltung Daun), Jérôme Kolling (Verbandsgemeindeverwaltung Kyllburg), Elisabeth Mirtennutz (Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg), Karina Nehren (Forstamt Wittlich), Daniel Neugebauer (Verbandsgemeindeverwaltung Neumagen-Dhron), Mario Penning (Verbandsgemeindeverwaltung Daun), Simone Pochmann (Verbandsgemeindeverwaltung Konz), Robin Röll (Verbandsgemeindeverwaltung Hermeskeil), Michael Scholtes (Verbandsgemeindeverwaltung Schweich), Günther Schörgenhummer (Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg), Anna Vößing (Verbandsgemeindeverwaltung Schweich), Stefan Weiler (Verbandsgemeindeverwaltung Neuerburg).

Die besten Prüfungsergebnisse erreichten, Matthias Clemens (Verbandsgemeindeverwaltung Speicher), Simone Pochmann (Verbandsgemeindeverwaltung Konz) und Karina Nehren, (Forstamt Wittlich). Zum Abschluss wünschte der Prüfungsausschussvorsitzende auch im Namen der Prüfungsausschussmitglieder den Absolventen alles Gute für die weitere berufliche Laufbahn.