Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Erfolgreiche Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer sind wirtschaftlicher Motor zur Schaffung von Arbeitsplätzen und zum Erhalt wichtiger Standortfaktoren in der Region. Sie geben dem „GründerLand“ Vulkaneifel ein Gesicht und machen es (be-)greifbar. Zugleich sind diese Menschen Mutmacher für Existenzgründerinnen und Existenzgründer, denn sie beweisen, dass das Gründen auf dem Land – genauer gesagt in der Vulkaneifel – eine attraktive Option sein kann.

Insgesamt 16 dieser Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer aus den Landkreisen Vulkaneifel, Bernkastel-Wittlich und Cochem-Zell standen Modell sowie Rede und Antwort für die Wanderausstellung „GründerLand“. Bis zum 30. April ist die Ausstellung in den Geschäftsräumen der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank eG in der Burgstraße 63 in Wittlich zu sehen. Zudem kann die Ausstellung vom 29. Juni bis 14. Juli in den Räumlichkeiten der Sparkasse in Wittlich, Hauptgeschäftsstelle, Schloßstraße 2-4, besichtigt werden.

Die Wanderausstellung „GründerLand“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen den drei Partnern der Initiative „Gründen auf dem Land“ – der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel mbH, der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich sowie der Kreisverwaltung Cochem-Zell – dem Inmit-Institut für Mittelstandsökonomie an der Universität Trier, das die Idee für die Ausstellung entwickelt, die Interviews mit den Unternehmerinnen und Unternehmern durchgeführt und die Texte verfasst hat, sowie der Fachhochschule Trier, Studienrichtung Kommunikationsdesign. Das Präsentationskonzept zur Ausstellung sowie die fotografischen Arbeiten sind das Ergebnis einer Projektarbeit mit Studierenden der Fachhochschule. Mit der Wanderausstellung wollen die Initiatoren einmal mehr beweisen, welches unternehmerische Potenzial im ländlich geprägten „GründerLand“ Vulkaneifel steckt. Gleichzeitig wollen sie Menschen, die sich mit dem Gedanken tragen, zukünftig ihr eigener Chef sein zu wollen, ermutigen, den Schritt in die Selbstständigkeit tatsächlich zu gehen. Denn Nachahmung ist hier ausdrücklich erwünscht!

Dass das Gründen auf dem Land – genauer gesagt in der Vulkaneifel – eine attraktive Option ist, zeigt auch das aktuelle NUI-Ranking des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn, bei dem die Gewerbeanmeldungen in den deutschen Landkreisen und kreisfreien Städten ins Verhältnis zur Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter gesetzt werden. Die Gründungsintensität der drei Landkreise  Bernkastel-Wittlich, Cochem-Zell und Vulkaneifel kann sich dabei durchaus sehen lassen: So platzierten sich die drei Landkreise im Jahr 2008 im oberen Mittelfeld aller Landkreise und kreisfreien Städte in Deutschland, was die Gründungsaktivität angeht.

Die Initiative „Gründen auf dem Land“  hat es sich zur Aufgabe gemacht, Gründungsinteressierte durch ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Sensibilisierung, Qualifizierung und Beratung bei der Gründungsentscheidung und -vorbereitung aktiv zu unterstützen. Die Angebote für Existenzgründerinnen und Existenzgründer und solche, die es werden wollen, haben sich seit 2006 zu einer festen Größe in der regionalen Gründungsunterstützung entwickelt. Bis heute haben rund 1000 Gründungsinteressierte und Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer an den Veranstaltungen im Rahmen der Initiative teilgenommen.

Die Wanderausstellung „GründerLand“ ist noch bis zum 30. April 2010 in der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank Wittlich zu sehen. Danach wird sie an unterschiedlichen Orten in den Landkreisen Vulkaneifel, Bernkastel-Wittlich und Cochem-Zell Station machen. Weitere Informationen zum jeweils aktuellen Standort sind im Internet abrufbar unter: www.gruenden-auf-dem-land.de.

Die Partner der Initiative „Gründen auf dem Land“

Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Wirtschaftsförderung, Kurfürstenstr. 16, 54516 Wittlich, Markus Lautwein, Tel.: 06571/14-2494, E-Mail: markus.lautwein[at]bernkastel-wittlich.de

Kreisverwaltung Cochem-Zell, Fachbereich Kreisentwicklung, Klimaschutz, Brückenstr. 2, 56812 Cochem, Heiko Kreutz, Tel.: 02671/61-888, E-Mail: wirtschaftsfoerderung[at]cochem-zell.de

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel mbH
Mainzer Str. 25, 54550 Daun
Judith Laux, Tel.: 06592/933-204, E-Mail: judith.laux[at]vulkaneifel.de